Creso Pharma cresopharma.com hat die Due Diligence für eine große Anlage zur Herstellung von Cannabis in Cannabis, Mernova Medicinal, in Nova Scotia, Kanada, abgeschlossen. Creso claims this acquisition will keep it ahead of other players because it will have full ownership and the ability to cultivate, extract and manufacture its own human and animal therapeutic products in Canada for local and export use. Creso hat auch einen Bauvertrag für eine neue Produktionsanlage unterzeichnet, die bis zu 4000 Kilogramm Cannabis pro Jahr produzieren kann und über ausreichend Land verfügt, so dass es die Möglichkeit hat, die Produktion weiter auszubauen, um den Bedarf in Kanada zu decken. Creso plant außerdem, mit seinen Produktreihen cannaQIX® und cannapeal® in den Markt für Cannabis-Cannabis für Angstzustände und Stress einzutreten.

2 Kommentare

  1. TSchabe sagt:

    befindet sich seit 11.05. im trading halt, tätigt einen Zukauf in Israel. Könnte zum Auftakt spannend werden.

  2. tom@marihuanaaktien sagt:



    Creso schreitet weiter voran und schafft es einen großteil des Widerstandsclusters aus dem Weg zu räumen. Sowohl die EMA 200, die fallende Eindämmungslinie als auch die Trendunterkante konnten zurückerobert werden – das ist saustark! – jetzt fehlt lediglich noch ein Durchschuss der alten Abrisskante und der Weg nach oben wäre technisch gesehen weiter frei.