The Hydroponics Company www.thcl.com.au erlangte über seine Tochtergesellschaft Canndeo Ltd. eine Anbaulizenz für Medical Cannabis vom Office of Drug Control Amt. Die Lizenz berechtigt den Anbau von Cannabispflanzen in Australien für medizinische Zwecke. Canndeo hat eine Herstellungserlaubnis beantragt und wartet auf Genehmigung. Canndeo arbeitet nach einem pharmazeutischen Modell mit Schwerpunkt auf der End-to-End-Versorgung mit medizinischen Cannabisprodukten. Sie plant, die Nachfrage durch lokales australisches Angebot und durch den Import von Produkten von ihren kanadischen Tochtergesellschaften zu decken. Es plant auch, Recreational Cannabis nach Kanada durch die Tochtergesellschaft Crystal Mountain Dragon Vision zu exportieren.

2 Kommentare

  1. tom@marihuanaaktien sagt:

    THC rockt! Seit dem Kuss der EMA 200 macht THC bereits wieder mehr als 63% Boden wett.



    Die 0,6 AUD-MArke fällt tatsächlich und THX steigt wie erwartet bis zu ihrem nächsten zentralen Widerstand bei 0,72 AUD. Der RSI ist kurz vor dem Überkauft-Bereich angelangt, so dass dieser Widerstand temporär eine Konsolidierung einleiten könnte.