MASSROOTS Das soziale Netzwerk für Cannabis-Konsumenten zählt mittlerweile über 350.000 Nutzer. Die verschicken darüber zum Beispiel Instagram-Fotos, auf denen sie mit Freunden eine Tüte rauchen. Und genauso, beim Kiffen, wurde „MassRoots“ 2013 in Denver auch ins Leben gerufen, erzählt der Chef Dietrich.Noch vor dem Börsengang haben Profi-Investoren bereits in die Entwicklung der Handy-App investiert. Dazu zählen die Bostoner Investmentfirma Dutchess Capital und die ArcViewGroup aus San Francisco. Über sie kam MassRoots nach Angaben des „Wall Street Journal“ an insgesamt 1,4 Millionen Dollar. Das Unternehmen wird nach eigenen Angaben mit einem Wert von 25 Millionen Dollar gehandelt.Die Investoren glauben an die Bedeutung der App, „angesichts der zunehmenden Beliebtheit sozialer Netzwerke und der voranschreitenden Legalisierung von Cannabis“. Der Plan der Macher ist, über MassRoots sogar einmal Stoff zu verkaufen.

Stammdaten

WKN: A1JC8P ISIN: US45824V2097 

Kürzel: MSRT in  handelbar: JA

Börse: OTC QB Land   

Gründung: 2015 Angestellte:  27

Vollzogene Namenswechsel:

Chart

News

Geschäftssitz