Chartupdate

Die Korrektur kam, jedoch nicht so wie erwartet.

Letzte Woche schrieb ich, dass es evtl. Zeit für eine kleine Korrektur wäre, um Kraft für höhere Kurse zu tanken. Als Zielmarke für mich diente die Minimalkorrektur zum 38er. Erfreulicherweise zog sich die Korrektur lediglich bis zum kleinsten, dem 23,6er Fibo, wo erneut Käufer auf den Plan traten. Das Chartbild ist unverändert als bullisch einzustufen, die Trends auf allen Zeitebenen sind nach oben gerichtet und in Takt. Ein Durchbrechen des aktuellen Allzeithochs bei 97,48$ sollte schnell weitere Hochs nach sich ziehen.

Erklärung: Die blauen Pfeile sind die der letzten Analyse (s.u.), Die grauen geben meine persönliche charttechnische Einschätzung wieder.

 

Hier gehts zum Chart und der technischen Analyse vom 23.06