Deutsche Cannabis AG am charttechnischem Scheideweg

Die Deutsche Cannabis AG konsolidiert nach dem massiven und schnellen Aufschwung Anfang des Jahres (von 0,22€ auf 1,063€) auf hohem Niveau. Bisher stoppte die Konsolidierung bereits 3 Mal bei dem Niveau von 0,60€. Dort warteteten bisher die Käufer und sorgten dafür dass sich der Kurs heweils wieder deutlich von dieser MArke absetzen konnte. Es ist jedoch auffällig, dass sich die jeweils ausgebildeten Hochs fallend sind, was bärisch einzustufen ist. Es bildet sich eine Art fallendes Dreieck. Ein Unterschreiten der 0,5-0,6€-Marke wäre nach dieser Betrachtungsweise ein klares Verkaufssignal mit Kursziel bei ca. 0,25€. (Worst Case) Erst Kurse > der alten Hochs hellen das Chartbild auf. Auf die lange Frist bewegt sich die Dt. Cannabis AG im großen Korridor zwischen 0,2-1,05€.