GW PHARMA

Dank der Outperformance von GW Pharmaceuticals und der hohe Gewichtung im Cannabis-Index (akt. 29,72%), kann sich der Cannabis-Index in der Kalenderwoche 25 um weitere 26,01% erholen. Die Erholung wird jedoch bei Weitem nicht annähernd von der Masse getragen, siehe unten Einzelperformances.

GW: GW kann ihr Allzeithoch (AZH) mit großem Volumenzuwachs rausnehmen und eröffnet weiterhin Potenzial für weiter steigende Kurse. Die charttechnische Flaggenformatrion wurde ausgereizt, das Flaggenziel erfüllt. Ein weiteres aus dem kurzfristigen Trend ableitbares Kursziel liegt rechnerisch bei ca. 100-105$. Hier verläuft der langfristige Widerstand. Ein Rücksetzer auf das alte AZH sollte eingeplant werden.