Totally Hemp Crazy -Name ist wie immer Programm

Totally Hemp Crazy durchbricht heute mit hohen Umsätzen ihre Unterstützung bei 0,185$. Rein charttechnisch tritt genau das Erwartete ein (siehe hierzu die beiden Vorgängeranalysen: THCZ mit Dreiecksformation THCZ ist kurz davor Unterstützung zu brechen ). Die Trendunterkante des sowohl mittelfristigen (rote Zählung) als auch des kurzfristigen Abwärtstrends (orangefarbene Zählung) wird mit dem gestrigen Tag getestet. Das getestete Niveau korrespondiert zudem mit dem Maximalkorrekturziel der Aufwärtsbewegung seit Februar 2015, dem 61,8er Fibo bei 0,1286$.  Der Handelstag endete blutrot mit einem Kursabschlag von knapp 25%. Das Volumen mit 132.622.800.000 ist 160% höher als das Durchschnittsvolumen (50.973.306.818) des gesamten Handelsmonats Mai.

Vor 20 Tagen schrieb ich : Kann THCZ den Deckel des Dreiecks bei ca. 0,3$ aus dem Weg räumen würde dies ein charttechnisches Kursziel von ca. 0,45-0,5& nach sich ziehen. Unterhalb des letzten Tiefs fällt der Trend und THCZ könnte bis ca. 0,08$ fallen. 
THCZ heute: 
Das Dreieck konnte nicht abschließend ausgebildet werden. Vielmehr fiel der Trend bei 23,5$. Dieser Bruch des Aufwärtstrends leitete bisher eine Konsolidierung ein, die sich bis knapp 0,18$ zog. 
--> Dies ändert die charttechnische Sicht immens: Es entsteht ein mittelfristiger Abwärtsrend, gekennzeichnet durch die rote 123-Zählung.Wird nun die aktuell gültige "2" bei 0,18$ unterschritten ist mit einem Abverkauf bis zum Test der Trendunterkante bei ca. 0,13$ zu rechnen, die einer neuen roten "2" entsprechen könnte. 

Auch der ultrakurzfristige Abwärtsrend (orange Zählung) deutet ein neues Tief bei ca. 0,13$ an.. 

Die Chartsituation entspannt sich zusehens mit Kursen > 0,19-0,2$