Aphria Inc.  ist ein in Kanada beheimatetes Unternehmen mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Produktion und Vertrieb von medizinischem Cannabis (Licenced Producer), sowohl über den Einzel- wie auch Großhandel. Zu den Produkttypen gehören auch Kusawa, Tamaracouta, Panache, Churchill und Iroquois. Zu den weiteren Aktivitäten zählt die Erforschung und kommerzielle Produktion von Cannabisölen.

Stammdaten

WKN: A12HM0  ISIN: CA3765K1049 

Kürzel: APH in  handelbar: JA

Börse: TSX Venture  Land   

Gründung: 2016 Angestellte: 59

Vollzogene Namenswechsel: Black Sparro Capital Corp. bis 07/2014

Chart

Unternehmensnachrichten

Geschäftssitz

18 Kommentare

  1. wellenreiterin sagt:

    Danke! Für die schwarze Woche?  Die hatte es echt in sich.  😥 

  2. Seppel sagt:

    Mein Beileid!

  3. wellenreiterin sagt:

    So, hab jetzt mal hier zugeschlagen und hoffe, dass die niedrigen Kurse mich wieder ein bisschen entschädigen für meine persönliche schwarze Woche  😉 TGOD habe ich heute über die DiBa gekauft.

  4. borealis sagt:

    Ups… bearbeitungszeit vorbei…Also ich meine 35CAD, was ca. 22,5€ entsprechen sollte… Das entspricht ja dem Punkt 3. Bei 30CAD verläuft ja der darunterliegende, langfristigere Trend..22,5CAD wäre ja noch weit weg und mir fast schon zu weit unten.Oder bringe ich da was durcheinander??Gruß

  5. borealis sagt:

    Vielen Dank. Ich merke schon, es gibt noch viel zu lernen… Ich hatte den Punkt 3 bei ca. 35CAD ausgeguckt als Stop… ob ich den nun nehme ist eine andere Frage, ich wollte nur die ersten Kapitel nachvollziehen…Was ich für ein Trader bin? Darüber muss ich mir auch nochmal Gedanken machen… Was es da alles gibt.. Man muss natürlich auch so handeln, und das nicht nur von sich behaupten .. hehe. Kommt wohl noch später in dem Buch..Danke und Gruß

  6. tom@marihuanaaktien sagt:
    Veröffentlicht von: tom@marihuanaaktien

    Und weiter gehts….auch wenn kurzfristig der RSI überkauft ist… Über dem ATH sollte es weiter hochschnellen



    wow



  7. borealis sagt:

    @ TomHabe mir das von Dir empfohlene Buch gekauft und schon etwas eingelesen. Sehr interessant und gut zu lesen. Danke nochmal für den Tipp!Die Anwendung der „Regeln“ ist dann die andere Seite, aber es ist ein guter Weg, dieses Buch zu lesen. Bisher habe ich nie einen wirklichen Ansatz gehabt – Ich dachte/denke, Cannabis wird schon in der Zukunft und Long ist ganz ok… Aber etwas genauer hinzuschauen und nicht alles mitzumachen, macht wohl Sinn!Habe mal versucht die ersten Infos auf Canopy zu übertragen und einen vernünftigen Stoppkurs zu finden… Was hälst Du von 22,5€? P.S. bin aber noch in den ersten KApiteln, also nicht denken, dass ich etwas überstürze mit der „Analyse“. Müssen alle noch verinnerlicht werden.Gruß

    • tom@marihuanaaktien sagt:

      Hey borealis – freut mich wenn Dir das Buch gefällt.  Ob die 22,5 sinnvoll sind, hängt von Deinem Handelsstil (Scalper, Swingtarder, Brekout-Trader, Countertrader usw.), ob der Trade lang/mittel-oder kurzfristiger Natur ist und Deinem Entry ab.Und auch natürlichvom Chartbild. Ein Tiefpunkt ist sind die 22,5 alle Fälle schon mal und somit eine Handlungsmarke langfristiger Natur, da hier aktuell  in etwa die EMA 200 verläuft.  Kurzfristig, insbesondere nach dem 1-2-3 Ansatz, wäre die letzte 3 eine Möglichkeit in deren Nähe einen  Stopp zu setzen. Hier ist auch das aktuelle Mindestkorrekturniveau, das 38er Fibo, was am 28.05 Käufer angelockt hatte und eine schöne Kaufkerze hinterliess. Mit Unterschreiten der „3“ würde auch der kurzfristige Trend brechen. 


  8. Dr.Acid sagt:

    Was meinst du mit über dem ATH sollte es weiter hochschnellen? Wieso gehst du nicht davon aus, dass es bei 4,24 wieder zu nem Abverkauf kommt und es wieder runter geht?

    • tom@marihuanaaktien sagt:

      über aths (allzeithoch) oder hochpunkten/widerständen sitzen i.d.r. stoppbuy Orders…so wie unter tiefpunkten bzw. Unterstützungen stop lösser sitzen…hat was mit markttechnik/Psychologie zu tun.  technische Analysen sind stets digital wie auch diese hier. ein ath ist eine klassische handelsmarke…je nach Gusto und tradingstil fixt man hochpunkte entweder an oder man versucht den breakout anzuhandeln ….wie gehst du normalerweise in den Markt? hast du eine entry-strategie? bzw. wie ist Sein handelsstil?

    • tom@marihuanaaktien sagt:

      ps: ich gehe nicht davon aus dass tgod dies oder das macht…ich warte ab, behalte signifikante handelsmarke im Auge und Handel dann je nachdem welche Seite getriggert wird….handle stets nur das was man sieht:) Hoffnungen oder auf Meinung zu handeln ist nicht mein Stil.. ich bin purer Techniker…fundamentals  interessieren mich kaum….ov ich potstocks oder schweinebäuche, Bund Future oder eur/USD handle macht keinen Unterschied… die msrkttechnik ist immer gleich

      • logn sagt:

        Techniker? Wenn alle so denken, mag dies so sein 🙂 Börse ist vielmehr psychologie und kurzfristige Ereignisse haben sehr wohl einen Impact auf den Kursverlauf eines Unternehmens. Glaube kaum, dass du schlauer als Warren Buffett bist 😉 Von diesen Chart-Techniker halte ich so ziemlich gar nichts…. Jeder der schon seit Jahren handelt, weiss dies genau!Aber eins können Chart-Techniker stets: Klugscheissern und in die Kristallkugel glotzen. 😛

        • tom@marihuanaaktien sagt:

          Herzlich Willkommen logn! Danke für die Blumen! Für nen ersten Kommentar ist dies ein wenig konfrontativ..meinste nicht? 😉 Meine Wenigkeit begleitet das Forum seit jeher technisch! Und ich behaupte weder hellsehen zu können, noch besser als sonst wer zu sein. Erkläre lieber mal Deinen Handelsansatz, das wäre interessanter:) 

          Beste Grüsse

          Tom

  9. tom@marihuanaaktien sagt:

    Hallo allerseits – ich habe seit heute sehr netten Kontakt zum Marketing von  TGOD.

    Hat jemand von Euch konkrete Fragen an das Management Danny Brody ? Falls ja, dann schreibt mir bitte eure Fragen hier rein, dann werde ich ein exklusives Interview vorbereiten…wenn nicht, dann eben nicht 😉

  10. tom@marihuanaaktien sagt:

    Und weiter gehts….auch wenn kurzfristig der RSI überkauft ist… Über dem ATH sollte es weiter hochschnellen