Die hundertprozentige Tochtergesellschaft von Aurora, Aurora Cannabis Enterprises Inc., ist ein lizensierter Hersteller von medizinischem Cannabis gemäß den Bestimmungen von Health Canada für den Zugang zu Cannabis für medizinische Zwecke („ACMPR„). Das Unternehmen betreibt eine 5500 Quadratmeter große Produktionsstätte in Mountain View County, Alberta, bekannt als „Aurora Mountain“, eine 40.000 Quadratmeter große Produktionsstätte namens „Aurora Vie“ in Pointe-Claire, Quebec, und eine 800.000 Quadratmeter große Produktionsstätte, bekannt als „Aurora Sky“, am Edmonton International Airport. Aurora baut auch eine vierte Anlage von 48.000 Quadratfuß in Lachute, Quebec, und wird in Kürze mit dem Bau einer 1.000.000 Quadratmeter großen Produktionsstätte in Odense, Dänemark, beginnen, bekannt als „Aurora Nordic“, über ein Joint Venture mit Alfred Pedersen & Søn ApS.

Aurora besitzt auch die in Berlin ansässige Pedanios GmbH, den führenden Importeur, Exporteur und Vertreiber von medizinischem Cannabis in der Europäischen Union. Das Unternehmen bietet eine weitere Differenzierung durch seine hundertprozentigen Tochtergesellschaften BC Northern Lights Ltd. und Urban Cultivator Inc., Branchenführer, bei der Herstellung und dem Verkauf von proprietären Systemen für den sicheren, effizienten und ertragreichen Indoor-Anbau von Cannabis, und in Modernste Indoor-Gartengeräte für den Anbau von Bio-Microgreens, Gemüse und Kräutern in Heim- und Profiküchen.

Darüber hinaus hält das Unternehmen rund 17,23% der Anteile an dem führenden Extraktionstechnologieunternehmen Radient Technologies Inc. und hat eine strategische Beteiligung an Hempco Food and Fiber Inc. mit Optionen zur Erhöhung der Eigentumsanteile auf über 50%. Aurora ist auch der Eckpfeiler bei zwei anderen lizenzierten Herstellern, mit einem 22,9% -Anteil an Cann Group Limited, der ersten australischen Firma, die eine Lizenz für Forschung und Anbau von medizinischem Cannabis besitzt, und einem Anteil von 17,62% am kanadischen Produzenten The Green Organic Dutchman Ltd. mit Optionen zur Erhöhung der Mehrheitsbeteiligung.

Stammdaten

WKN: A12GS7 ISIN: CA05156X1087 

Kürzel: ACB in  handelbar: JA

Börse: TSX Venture  Land   

Gründung: 2014 Angestellte: 171

Vollzogene Namenswechsel: 

Chart

Unternehmensnachrichten

Geschäftssitz

176 Kommentare

  1. Patrick1989 sagt:

    EDMONTON, Feb. 13, 2019 /CNW/ – Aurora Cannabis Inc. („Aurora“ or „the Company“) (NYSE: ACB) (TSX: ACB) (Frankfurt: 21P; WKN: A1C4WM) today provided an update on its strategic investment in High Tide Inc. („High Tide“) (CSE:HITI) (Frankfurt:2LY; WKN: A2PBPS), an Alberta-based, vertically-integrated downstream cannabis corporation focused on the manufacturing and wholesale distribution of smoking accessories and cannabis lifestyle products. Since Aurora completed its $10 million investment in the High Tide convertible debenture offering on December 13, 2018, High Tide has successfully achieved a number of its strategic growth initiatives. https://www.finanzen.net/aktien/High_Tide-Aktie 

  2. keksmann sagt:

    hab heute noch  nachgekauft, denke die gelieferten Zahlen sind schlechter aufgenommen worden als sie tatsächlich sind und die mittlerweile wieder steigenden Kurse bestätigen es auch – von ~6€ auf ~6,5€

  3. Blister sagt:

    Schwierig schwierig, Zahlen wie erwartet, also mal keine Überraschungen aaaaber auch keine dicke News beim Conference Call. Hab ihn nicht gehört aber es scheint nicht ein Deal in naher Zukunft zu geben. Zumindest nachdem was ich gelesen habe.Das wäre der einzige Faktor, der für einen weitere Abverkauf sprechen würde, da da doch einige darauf gehofft haben. Die Insitutionellen hingegen sollten von den Zahlen zufrieden sein.Wird spannend werden wie die sich heute macht. 

  4. Boulderking sagt:

    Hab bei 6€ auch was nachgekauft, hoffen wir das gap down lässt die kanadier aufkaufen 🤞🏻

  5. Andmm sagt:

    Ich denke in Can wird der Kurs hochgekauft, nach meinem gefühl wird das heute noch ein hellgrün.Zahlen sind wie erwartet also keine großen Überraschungen, die Schulden sind natürlich gestiegen aber wir wollen ja wachsen… 

  6. Latro sagt:

    Ich nehms sportlich und hab bei 6€ nachgekauft

  7. TSchabe sagt:

    Deutschland verkauft ab!!!

  8. Boulderking sagt:

    frag mich auch wie der Markt auf die Zahlen reagiert. Afterhours schien es ja leicht hoch zu gehen, wenn man den Kommentaren glauben kann. Insgesamt recht unterschiedlich die Meinungen, hier ein positiver bloomberg artikel: https://www.bnnbloomberg.ca/aurora-cannabis-posts-q2-revenue-above-expectations-amid-first-full-quarter-of-legal-pot-sales-1.1212479 Dennoch, mit den Weed earnings kommenden Donnerstag bleibt es fraglich in welche Richtung sich alles entwickelt, gut möglich es bleibt im Konsilidierungsmodus mit möglichen oversold bounces.

  9. Berghuette sagt:

    Aurora Cannabis (NYSE:ACB): Q2 Loss of $237.75M.Revenue of $47.58M (+387.0% Y/Y)Press ReleaseWas sagt ihr zu den Zahlen?

  10. Monsieur Mupfel sagt:

    Welche Instanz müsste ihr ok geben, dass der Deal seriös wäre ? WHO?  

  11. Blister sagt:

    Hmm die Cola wird ja schon lange mit der Acb in Verbindung gebracht. Aber zu den infused Getränken v.a. CBD, dafür brauchen sie keine Milliarden reinzubuttern, das wird es auf dem Weltmarkt zu kaufen geben, haben sie doch gesagt dass sie mit dem Marihuanabusiness nichts am Hut haben wollen, so lange das Federal nicht legal sei. Wie auch immer, es kann auch ganz anders kommen und dies war nur eine Finte nach dem letzten Herbst und dem Hype von Acb. Wie wir von Weed wissen geht so eine Kooperation nicht mal eben schnell über die Bühne, das sind monatelange Gespräche, Verhandlungen usw.Und Orange-Vanilla-Coke?? hmm kann mir da also leckerere Kombinationen vorstellen. 

  12. Amelia sagt:

    Ob das Zufall ist, dass dieser Cola/Aurora Artikel kurz vor den Zahlen veröffentlicht wird?😳https://guardianlv.com/2019/02/coke-launches-first-new-flavor-in-over-10-years/

  13. Gulger sagt:

    Nichts gegen Homöopathie ,aber ich hasse diesen Globuliverein inzwischen.D 100Keine drei Sekunden mal eben und schon wieder rot. Aber von-40 % danke ich bin lernfähig.Hab sogar den Hindenburg zu Hilfe geholt. Und ich nehm das sportlich .Someday Auroras Prince will come. 

  14. tom@marihuanaaktien sagt:

    ja ist von mir…..wenn man das immer so genau wüsste wo die 3 ist;) also ich sehe die potenzielle 3 immer entweder am 38er oder Max fibo (also etwa zwischen 7.88-8.20, hier nehme ich das max und 0.5er fibo  da das 38er ja achon durch ist )…ob dem so ist/war entscheidet der Markt.. nicht ich leider;)

  15. greenhope sagt:

    merci! ist der artikel von dir, tom?so schick ichs durch den google translator. trotzdem habe ich noch probleme, insbes jetzt bei acb chart, das 1-2-3-muster zuzuordnen. wo ist da zb die 3 ?

  16. Frau Merkel sagt:

    bester artikel:)

  17. greenhope sagt:

    ps. @frau merkel: habe mir das mal hier wg des ross-hakens angeschaut: http://www.trading-ideen.de/wordpress/trading-mit-ross-haken-und-1-2-3-muster/tom benutzt ja auch häufig diese 1-2-3-muster…könntest du dieses mal zur veranschaulichung in deinen acb-chart einzeichnen, ich kann dieses muster leider nicht im chart erkennen…ich lerne gern dazu 👍

  18. greenhope sagt:

    @frau merkel. ja, vorgestern gekauft, glaube nicht, dass das schon alles war bei hexo.grundsätzlich muss ich sagen, dass ich charttechnisch nur halbwissen habe. allerdings traue ich keinem chart, der erst die sma 200 geknackt hat und ein paar tage später wieder in richtung süden die 200er durchkreuzt, wie gestern. und es hat ja wohl auch einen fundamentalen grund: diese extremverwässerung von acb.wenn ich mir zb im chart ansehe, dass acb anfang nov 18 auch kurz über die 200er gegangen ist, und danach weit abgetaucht ist bis anfang dez…dann möchte ich diesen weg bestimmt nicht mit hinab gehen. ich lasse mich aber gern eines besseren überzeugen, sollte die aktie wider erwarten durchstarten, dann bin ich wieder dabei, oder ich steige eben erst am boden von anf dez wieder ein. bin wie immer gespannt und flexibel… das macht doch mit den reiz der börse aus 😉

  19. Frau Merkel sagt:

    hexo ist zwar ne gute wahl, aber beachte; je mehr eine Aktie steigt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie fällt; also nachdem die hexo heute so abging und die acb nicht, bin ich mir nicht so sicher, ob das der wirklich richtige Move warAcb hatte heute ihren Retest bzw. Rosshaken vollzogen, das ist eher ein KaufsignalAber wenn du dich rechtzeitig in Hexo reingekauft hattest dann passt das ganze ja:)


  20. greenhope sagt:

    habe heute mein aktuelles canna hauptinvest acb aufgelöst, hatte gehofft, nach gestern gings wieder richtung grün, was auch erst so war, dann ist aber die stimmung gekippt…und sieht für mich chartmässig erst mal nach weiterem abtauchen aus. vielleicht steig ich günstiger wieder neu ein. mist grössenwahn…scheinen echt die hybris zu haben und die Mrd shares voll zu machen…dann häng ich mich jetzt mal an hexo ran 😉

  21. chaotischerfreak sagt:

    nein nein nein  🙁  hatte stop los aurora 5,4  war nicht online heutemittag/abent  .. es hat mein ko raus geschmissen kaum gewinn 🙁 wieder einsteig jetzt wehr min 20% teuere einkauf 🙁 oder verlust ?! 🙁 man man man   kak SL    habe  der stop los nicht weiter teifer gesetz.. Da habe ich es mit „in der arsch beißen“ hatte gewinn mitnahme machen solle!  ICH  muß mein tatick da verbessern !!!!!!!!!

  22. greenhope sagt:

    und, wie kann ich das verstehen?

  23. chaotischerfreak sagt:

    steigen soll es 😉 steigen….

  24. Boulderking sagt:

    Ich denke die US Hanf lizenz lässt nicht mehr lange auf sich warten, hoffentlich früher als später 😉 Cam ist heute bei Mida‘s letter zu Gast, immer gut ihn reden zu hören, bin gespannt was sich diesmal so raushörn lässt 😊

  25. greenhope sagt:

    wg wandelanleihe…diese autoren meinen, auffällig ist, dass sie auf us$ lautet…und es könnte desw sein, um ins us-hanfgeschäft einzusteigen:https://seekingalpha.com/article/4234139-aurora-cannabis-just-dilute-shareholders?dr=1

  26. greenhope sagt:

    not so bad, wie ich dachte nach der meldung…und was nicht schlecht ist, ist, dass sich acb wieder schön brav innerhalb des BB befindet, aber dennoch knapp über sma 200. wenns dann morgen wieder steigt, ist alles roger.

  27. Blister sagt:

    Jep, nur sind die schon seit heute morgen in den Zertifikaten einberechnet.CGC und APHA zum glück nur leicht rot aber es ist auch noch viel zu früh hier was zu sagen.

  28. Seppel sagt:

    -7 vorbörslich

  29. Blister sagt:

    @seppel, hmm ja die waren sicherlich mehr als froh, dass der Kurs angezogen hat. Aber eine Garantie hatten auch die nicht, ausser sie haben da solvente Partner die den Kurs treiben könnten, was aber auch reine Spekulation ist. Denke die haben die Gunst der Stunde genutzt.Und ja, eigentlich sollte es heute einen Abverkauf geben aber es ist Weedstock, da liegt alles drin. Ich lass es mal bleiben mit einem put, nicht dass das noch eine Ankündigung hinterher flattert und den dann zunichte macht. Ich hoffe einfach dass wenn sie korrigiert nicht gleich den Markt mitnimmt. Und wenn, dann gibts vielleicht günstige Einstige. Denke der Dip könnte gleich wieder gekauft werden. 

  30. chaotischerfreak sagt:

    danke für der auskumpf seppel 🙂 mir gehts eigentlich personlich nur um mein hebel… mein akzien behalte ich wie geplannt noch paar jahren hochwarscheinlich….

  31. Seppel sagt:

    War je wirklich nur spekuliert, Blister. Aber ich musste im Bett schmunzeln, als ich es auf dem Telefon gelesen habe. Das MGMT von Aurora hat sicherlich nur auf den Moment gewartet, ehe ein Runup startet, ausgelöst durch was auch immer. Das jetzt dankend anzunehmen und neues Geld einzusammeln, ist doch nur klug. Wenn das Gleiche, wie bei Canopy eintreten soll, muss man abwarten, wer das nutzt, um bei Aurora einzusteigen. Steigt kein namenhaftes Unternehmen ein, wird es nicht nach oben gehen. Das ist nur meine Vermutung.

  32. Amelia sagt:

    Good Morning, ich habe gerade im SH Forum gelesen, dass Canopy nach der gleichen Geschichte im Juni 2 Tage später +21% stand, hmm….

    • chaotischerfreak sagt:

      huuuumm ok das wehr schön… habe 7,66 hebel, omega 4,66 auf aurora hatte gestern abent ca 126% plus in ca 5 tage…  naja leider ist jetz wie gestern beginn des tages, bei ca 80-90%    ganze nacht denke ich dran gewinnmitnahme und raus, aber dann wann derspäter plus wieter geht bei der hebel beiß ich mich in der arsch……..

  33. chaotischerfreak sagt:

    was nun mega deal.. verwasserung ?? hebel verkaufen ..halten

  34. greenhope sagt:

    sch… verwässerung… die strafe folgt auf dem fuße : after hours ca -9%

  35. Blister sagt:

    @seppel, deine 1. Theorie heute war top :)Morgen nen put ziehen?

  36. Blister sagt:

    Jep erst mit aktien einkaufen und dann gleich weiter verwässern.. expansion wie man es sich von acb gewohnt ist. Frage ist was mit den 250mios passiert? Nur zum verbrennen oder für eine investition die nicht mit aktien beglichen werden kann ;)Hoffe der markt kippt jetzt nicht wieder, hat die doch so gut gezogen. 

  37. TSchabe sagt:

    oder wollen die einfach nur die Milliarde Shares voll machen? 

  38. Seppel sagt:

    fettes lol von mir.

  39. TSchabe sagt:

    damit ist nen Investor Gerücht auch vom Markt…dann bräuchten die keine Kohle. Was soll so ein Mist, dachte damit wäre es langsam gut! Ärgert mich!!!

  40. Blister sagt:

    Verwässerung und es ist zu hoffen dass die nicht den ganzen markt zum tauchen bringen. 

  41. Berghuette sagt:

    Aurora Cannabis to Raise $250 Million in Convertible Note OfferingPublished by NCV Newswire Was bedeutet das? 

  42. Blister sagt:

    Man munkelt dass da was im Busch ist bezüglich einem Deal. Aber nobody knows, zumindest keine Retailinvestors die am Netz was schreiben ;)Läuft heute auch wieder bombig!

  43. Seppel sagt:

    Also, was ist der Grund für den krassen Auroraanstieg? Ein Pump für einen bevorstehenden Bought-Deal oder gleiches Szenario, wie bei Canopy mit verspätetem Newsrelease?

  44. kundal sagt:

    Das hat nicht nur Aurora getroffen. Meine gesamte Watchlist hat sich nach blass grün bis rot geändert. Ist ja klar, dass irgendwann Gewinne eingefahren werden nach der Entwicklung der letzten Tage.

  45. greenhope sagt:

    was war denn da grad bei aurora los?? mal 10 min nicht rein geguckt, aufeinmal statt +9/10% nur noch 4/5%…wie kommt der kurssturz so plötzlich zustande??

  46. greatdane sagt:

    gerüchte wegen coca cola wieder stark

  47. Amelia sagt:

    ACB hat Aphria überholt und das mit 900 Millionen Aktien, unglaublich!😳

  48. greenhope sagt:

    ach… jedenfalls hat sie gestern die SMA 200 geknackt.

  49. Amelia sagt:

    Was geht bei ACB ab? Recht hohes Volumen vorbörslich😳

  50. greenhope sagt:

    das die immer noch weiter kaufen?

  51. Blister sagt:

    Aurora verwässert zum Kauf von Whistler.Und was sehe ich da, es gibt jetzt auch für Acb eine Menge Puts. Ist mir aber zu heiss, die Verwässerung ist jetzt nicht sooo stark dass ich mit einem massiv fallenden Kurs rechnen würde. 

  52. Blister sagt:

    jup, die Verwässerung und vielleicht etwa Grössenwahn ist der einzige Störfaktor :)Die Gewächshäuser ähnlich apha und die Videos sehen echt bombe aus. Auch die Produkte kommen gut, v.a. SanRafal und Zahlen wie die übrigen Peers.Obwohl nicht mein Favorit, am meisten Kohle hab ich mit der gemacht hehe. Momentan aber nichts am Start.

  53. greenhope sagt:

    man kann ja zu den stehen, wie man will wg der ganzen verwässerung…aber clever sind sie !

  54. Blister sagt:

    Acb macht echt alles für ihren Stock!Erst kucken dass es keine Übernahmen geben kann, dann Gewinnwarnung vor den Zahlen in pos. Umfeld, ständig am TV am pumpen etc.Zahlt sich aus, wenn man den Kurs der letzten Tage sieht.

  55. greenhope sagt:

    heute die EMA 200 nach oben durchstoßen 👍

  56. tom@marihuanaaktien sagt:

    Hinzunahme ACB -triggert eben den Breakout 1000×7,23CAD SL 6,6 TP1 8,2[attach]1872[/attach]

  57. greenhope sagt:

    jetzt wills aber auch acb wissen…  sah ja gestern so aus, als würde dem markt die umsatzprognose nicht genug sein. kurs ist grad in us über BB mitte 👍…wäre hätte das heute nami gedacht ?? weed als zugpferd ?

  58. greenhope sagt:

    bin gespannt…direkt nachgekauft 

  59. TSchabe sagt:

    TSX | NYSE: ACBEDMONTON, Jan. 8, 2019 /CNW/ – Aurora Cannabis Inc. („Aurora“ or the „Company“) (TSX: ACB) (NYSE: ACB) (Frankfurt: 21P; WKN: A1C4WM) today provided an expected revenue range for the second quarter of the Company’s Fiscal 2019 („Q2 2019“), the period ended December 31, 2018. Full results will be published on Monday, February 11, 2019 pre-market, followed by a conference call later that day, details for which can be found at the end of this release. Based on preliminary (unaudited) results, the Company anticipates revenues for Q2 2019 of between $50 million and $55 million (net of excise taxes), compared to $11.7 million for the same quarter in the prior year, and compared to $29.7 million for the previous quarter ended September 30, 2018 („Q1 2019“). The results reflect an anticipated revenue growth rate in excess of 327% compared to Q2 2018 and in excess of 68% compared to Q1 2019. …das dürfte für Anschub sorgen!!!

  60. Blister sagt:

    Hmm falscher alarm sorry, anscheinend gehts um share protection wegen feindlicher übernahmen aber versteh das ganze auch nicht wirklich  😎 Muss das morgen mal genauer lesen.

  61. Blister sagt:

    ACB mit Aktienrückkaufprogramm!Das ging ja schneller als erwartet? Aber ist definitiv ein richtiger Schritt bei der grossen Menge 🙂

  62. Dominik sagt:

    Aktuteller Kurs: 4,19 Eur (05.12.18 17:48 Uhr). Minus 11,79% vom Vortag. Liegt das wohl an der Aphria Geschichte?

  63. tom@marihuanaaktien sagt:

    [tv-ideaview idea="Qhl29ayY" width="100%" height="100%" language="Deutsch"]

  64. greenhope sagt:

    acb Nyse sitzt aktuell auf 200er EMA, war aber beim tagestief schon um einiges drunter, mal sehen, ob die hält.heute vormi alle restcannas aus meinem depot verkauft… ich warte an der seitenlinie.

  65. Seppel sagt:

    Jo, der Kredit ist natürlich die etwas angenehmere Sache für die Shareholder. Ansonsten muss man sehen, wie hoch die Einmalbelastungen durch den 17. Oktober waren. Verglichen mit dem vorangegangen Quartal hat das Marketing mit rund 30 Million CAD nicht wenig verschlungen und war ungefähr doppelt so hoch.

  66. Blister sagt:

    Na Verwässern, wie den sonst  :mrgreen: Grundsätzlich aber eine gute Frage. Hier kann man hoffen das die rec. Sales viel reinspülen und eben dass bald mal ein dicker Deal kommt. Da es hier aber in der Richtung nach wie vor nur heisse Luft gibt kommt wohl früher oder später wieder ein Kredit/Verwässerung. Anders geht es ja nicht?

  67. Blister sagt:

    Nice, da sollte heute mein call laufen!Und eigentlich den gesamten markt positiv beeinflussen. Aber weedstock bleibt weedstock, der ist immer für eine überraschung gut 😎

    • Seppel sagt:

      Na ma sehen, wo sie ihr nächsten Cashreserven herbekommen. Letztes Quartal hatten sie 90 Million auf der hohen Kante + 200 Million Kredit von BMO. Dieses Quartal sind 147 Millionen. Der operative Verlust beträgt 111 Millionen. So macht der Verkauf der TGOD Anteile auch Sinn. Erstens ist TGOD nicht wirklich das gelbe vom Ei und zweitens brauch Aurora dringend Kohle, um im Buisness zu bleiben.

  68. Boulderking sagt:

    Aurora Cannabis reports Q1 results Q1 Earnings of $104.18M.Revenue of $29.67M (+259.6% Y/Y)https://seekingalpha.com/pr/17329892-aurora-cannabis-announces-financial-results-first-quarter-fiscal-2019

  69. harald.betz sagt:

    Leavy berichtet, dass der Apothekengroßhändler Cannamedical eine Rückrufaktion für einige Chargen von „Stellio“ (MedReleaf) gestartet hat. Grund dafür sind fehlende Stabilitätsdaten über das Produkt von Aurora. https://www.leafly.de/cannamedical-stellio-medreleaf/

  70. greenhope sagt:

    acb heute enttäuschend gegenüber aph und dem gesamten marktumfeld. und das alles trotz us listing… irre ich mich, oder gibts da Mo q-zahlen?

  71. Berghuette sagt:

    Ja, und wenn ich das bei tradingview richtig sehe sind die dort bereits bei -14%

  72. Berghuette sagt:

    Wie schätzt ihr den Tag ein an dem Aurora an die NYSE geht? Bei der letzten Umfrage im Forum hinsichtlich wie es mit den Kursen bis zur Legalisierung weiter geht, lag die Mehrheit richtig. Daher interessiert mich Eure Meinung nun auch wieder.Ich persönlich könnte mir vorstellen, dass ein Vergleich zu Tilray gezogen wird (auch wenn sie allein hinschtlich der Aktienverteilung nicht vergleichbar sind) und somit viele auf den Tilray-Effekt hoffen, wenn auch (stark) abgeschwächt und einsteigen. Mir geht’s genauso und mir würde auch ein kurzfristiger Anstieg von 10-20%Prozent  reichen 😉 

    • tom@marihuanaaktien sagt:

      Moment! tlry war ein waschechtes ipo…acb ist ja bereits seit längerem börsengelistet und erweitert nur ihre handelbarkeit an einer anderen Börse, u.a. um auch für diverse m&a Geschichten in Dollar abwickeln zu können…ich würde dem us Listing nicht allzu viel Phantasie abgewinnen…das war bei den ersten listings ganz nett..mittlerweile sollte ein solches procedere aber bereits im aktuellen Kurs eingepreist sein und nicht wirklich einen kurstreibenden Katalysator darstellen…vielleicht liege ich ja auch komplett daneben..wir werden es sehen:)

  73. Tgod sagt:

    Ich bin mal gespannt wie es bei ACB die nächsten Wochen weiter geht. Ich gehe davon aus das sie bald Geld benötigen. Evtl schaffen sie es ja über einen Deal mit Coca-Cola, aber irgendwie schätze ich das dieser nicht zustande kommt. Aber ich warte es einfach mal ab, da ich ja kein Hellseher bin 

  74. Blister sagt:

    Hehe great, bei den prognostizierten Zahlen kann man an Rente denken:CompanyCurrent Stock PriceScenario 1Scenario 2Aphria$20$51$78CannTrust$15$33$50HEXO$9$24$37OGI$8$23$35

    • greatdane sagt:

      Blister: ja, gut für junge leute. ich bin 70 und beneide die jungen leute die eine so grosse möglichkeit haben. man darf es ja nicht sagen, kann falsch aufgefasst werden, aber ich investeriere zum teil weil es spass macht

  75. Blister sagt:

    Tradingstart an der Nyse am 23. Oktober.

  76. greenhope sagt:

    ich bin leider gestern beim dip mal wieder fett ausgestoppt worden. SL sind eben ein zweischneidiges schwert. und jetzt bin ich etwas unsicher, what to do? zum jetzigen kurs wieder einsteigen…oder noch warten, weil es bis zu etwaigen news noch weiter runter geht…

  77. kundal sagt:

    Ich glaube nicht, dass das NYSE-Listing allein eine Kursexplosion auslösen wird. Die Amis mögen die Kanadier nicht so sehr. Als Braut eines US-Konzerns stünde dem Tilray-Effekt allerdings nichts mehr im Wege.Ich könnte mir vorstellen, dass die heimliche Verlobung schon stattgefunden hat und das Listing zur Hochzeitsvorbereitung gehört. NYSE ist halt der einzig standesgemäße Ort für die Party wenn’s richtig knallen soll. Wie wär’s mit einer Doppelhochzeit: Aphria, Aurora und zwei Ami-Prinzen? Wäre doch ein schönes Happy End nach der Dramatik der letzten Wochen…Ach ja, ich bin eben ein unverbesserlicher Romantiker. 🙂 

  78. Blister sagt:

    Wird spannend hier, war erfreulich dass sich der Kurs gestern auch wieder erholen konnte, nachdem es ja -15% runterrauschte.Kommen die nun heute?

  79. kundal sagt:

    Zum genauen Termin gibt es wohl noch nichts. Aber die Zertifizierung ist durch:https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1683541/000087666118001100/ACB8A101718.pdfEdit: Boulderking war schneller.

  80. Boulderking sagt:

    listing approved, sagt aber nix konkret über den genauen Tag aus. Ich denk es geht innerhalb der nächsten drei Tage, idealerweise morgen schon los.
    listing.jpg

  81. greenhope sagt:

    sure mit listing?

  82. Blister sagt:

    Hmm ich denk mal ab morgen, könnten auch erst die nächsten Tage werden sorry. Und Weed ging dann erst mal tauchen an der Nyse, von dem her kein sicherer Deal.Edit: hab auch noch genug von denen am laufen, hoffe die jetzigen Kurse werden gehalten

  83. Boulderking sagt:

    Morgen schon, Super! Da hab ich mich doch gleich wieder ein bisschen reingekauft … =/Das ganze scheint sich ja zumindest vorerst und für heute wieder recht gut gefangen zu haben, ich muss mal sehn wann ich wo wieder verstärkt rein geh. Voreilig möcht ich das bei den aktuellen Preisen auch nicht unbedingt machen; hab mich zwischenzeitlich auch gefragt wieso APH als einzigster früh wieder Grün war und ob da was im Busch ist!Ganz schön nervenaufreibend wenn man auf der Arbeit nicht alles im Blick behalten kann, hab da nen guten Wiedereinstigespunkt verpasst. Aber die ACB NYSE News hab ich wenigstens durch dein Post zügig mitbekommen, von daher Besten Dank! Auch wenn jetzt noch kein Anstieg folgt  =)

  84. Blister sagt:

    ACB ab morgen an der Nyse 😉

  85. TSchabe sagt:

    es kommt wohl mal wieder anders…

  86. Blister sagt:

    https://www.newswire.ca/news-releases/aurora-cannabis-becomes-first-lp-to-launch-vape-ready-high-potency-cbd-oil-cartridges-697669721.htmlfür alle die sich fragen wieso die so abgeht ;)Edit: Naja, war etwas zu hastig vorhin, der Preis ist ja happig?! Mal kucken wie das ankommt heute..

  87. Seppel sagt:

    Kurzfristig auf jeden Fall geile Gainz, aber für was langfristiges würde ich die nach wie vor nicht in mein Depot holen. Das ist mir zu viel heiße Luft und gepumpe vom Management.

  88. Blister sagt:

    Mit ungewöhnlich hohem Volumen 🙂

  89. Boulderking sagt:

    ACB wird mir langsam unheimlich, wahnsinn! Am Nachmittag wird sichs zeigen wohin die Reise geht ;D

  90. Berghuette sagt:

    Schaut euch mal den Kurs an (D) Traumhaft! +10%

  91. tom@marihuanaaktien sagt:

    Jupp- DING DONG 🙂 ACB küsst ihren Widerstand (ATH) und schnuppert somit an ihrem großen Langzeit-Kauftrigger


     

    • dettlef sagt:

      Wie kann man Langzeit kauftrigger in diesem Zusammenhang verstehen? Es ist doch anzunehmen dass in den nächsten Tagen / Wochen ein abverkauf stattfinden wird. Danke für Erklärung.

      • tom@marihuanaaktien sagt:

        Hallo Detlef. Langzeittrigger ist hier wie oben im BIG PICTURE der Trigger für den langfristigen „1-2-3 Swing“. Nach der 1-2-3-Technik ist der Durchschuss der mangenta „2“ ein Kauftrigger, der rein theoretisch zu einer neuen „2“ führt. Dies ist die reine TA – was natürlich der Markt daraus macht ist vollkommen unklar.Oberhalb des alten Allzeithochs ist der Chart langfristig als bullisch einzustufen, darunter schreit es förmlich nach einer Korrektur..aber das tut es rein technisch schon etwas länger 😉

  92. Frau Merkel sagt:

    acb auf ath!

  93. tom@marihuanaaktien sagt:

    das hier war das BIG PICTURE im log Chart


  94. tom@marihuanaaktien sagt:

    YESS!!! Technik die begeistert! 


  95. Blister sagt:

    ACB wie beim letzten Post geschrieben, YESSS!!!

    • Boulderking sagt:

      Glückwunsch Blister! 😀 ACB ist auch meine größte Position, grandioser Tag! Hattest du Turbos drin ?Wie sieht’s morgen aus ?! Es könnt nochmal so weitergehn bis Mittwoch, überlege ob ichs morgen nochmal mit ACB & WEED Turbos versuchen sollte, könnt riskant sein nach so nem Lauf oder auch nicht. Für Mittwoch möcht ich denke ich etwas Geld rausziehen für nen eventuellen sell off, aber wer weiss vielleicht gibt’s Dienstag/Mittwoch auch große News 😀

      • Blister sagt:

        Veröffentlicht von: BoulderkingGlückwunsch Blister! 😀 ACB ist auch meine größte Position, grandioser Tag! Hattest du Turbos drin ?Wie sieht’s morgen aus ?! Es könnt nochmal so weitergehn bis Mittwoch, überlege ob ichs morgen nochmal mit ACB & WEED Turbos versuchen sollte, könnt riskant sein nach so nem Lauf oder auch nicht. Für Mittwoch möcht ich denke ich etwas Geld rausziehen für nen eventuellen sell off, aber wer weiss vielleicht gibt’s Dienstag/Mittwoch auch große News 😀

        Hab auf alle Big3 Turbos drinnen ;)Aufstocken würde ich nur noch bei Aph da die hinterherhinkt. 

  96. Blister sagt:

    Bin hier mittlerweile wieder sehr dick drin, eigentlich mit zu hohem %-satz aber der Chart spricht für sich.Wie Tom geschrieben hat, der Schluss gestern war sackstark. Hatte ne riesen Wall bei den 13.6 und dann kamen über 1 mio Scheine aufs Mal über den Tisch und durch war sie (analog zum 9.Okt. beim letzten Hoch)Der steht nichts mehr im Weg zu neuen ATHs. Die muss man aber sowieso mit Vorsticht geniessen. Die letzten beim Jahreswechsel kann man so nicht in Betracht ziehen, hatte die ACB ja zu der Zeit eine grosse Menge weniger Aktien auf dem Markt. Das wird von sehr vielen immer wieder vergessen oder ist Neulingen nicht bewusst.Was die ACB jetzt so vorantreibt ist mir persönlich aber ein Rätsel. All die Gerüchte sollten doch mittlerweile eingepreist sein? Und all die Kritikpunkte vom Sommer haben sich ja nicht in Luft aufgelöst (Verwässerung, Produktestock etc.) Dennoch, schafft sie es mit einem durchschnittlichen 35Mio Volumentag +8% hinzulegen und damit ihr Marktcap weiter aufzublasen.Aber momentan scheint in diesem Markt alles möglich!

  97. tom@marihuanaaktien sagt:

    Zumindest erzeugt der Schlusskurs über dem letzten Top ein weiteres kurzfristiges technisches Kaufsignal.  Unter die letzte 2 darf sie nun nicht fallen….


  98. greenhope sagt:

    hm… noch aufstocken?

  99. Blister sagt:

    Aurora zeigt keine Schwäche, das ist stark. Nachdem die Nyse ja eingepreist ist und nur noch auf das Datum gewartet wird sowie jegliche Cola-Deals verebbt sind, ist das doch erstaunlich. Die steigt auch nur mit der Phantasie – mir solls recht sein.

  100. tom@marihuanaaktien sagt:

    Anbei der Stuttgarter Markt


  101. Berghuette sagt:

    Tom, könntest du für den deutschen Markt auch noch ein Chart zaubern? Oder kann man das auch auf den deutschen Markt übertragen?

  102. tom@marihuanaaktien sagt:

    ACB nun mit Deoppeltopgefahr! Long wird sie definitv erst dann wieder interessant, wenn die Tops überschritten würden..schön prozyklisch. Fällt jedoch der eingezeichnete mini-aufwärtstrend sollte man mit einem Test des Tiefs vom  28.09 rechnen. 


  103. Blister sagt:

    Auch die ACB schnappt nach dünnerer Luft! 

  104. Blister sagt:

    Jep, das hab ich mir auch gedacht. Denke wenn was geht dann jetzt und nicht erst beim Listing, da könnte ich mir ein Selloff eher vorstellen. Die KOs die ich jetzt habe möchte ich aus diesem Grund nicht zu lange halten. Wir werden sehen, die ACB performte die letzte Zeit ja extrem freundlich resp. gab nicht viel her von ihrem Hoch.

  105. greenhope sagt:

    eben noch etwas nachgelegt… no risk, no fun

  106. Blister sagt:

    ACB am DE Markt bis jetzt nicht übereuphorisch. Gingen zwar zu Beginn gleich mal Scheine für 150000 Euronen über den Tisch aber danach nichts mehr grossartiges. Denke da wird am Nachmittag dann noch was gehen wenn die AMIS mit dem ACBFF mitspielen.Richtig spannend sollte es dann morgen werden. Habe mir noch ein paar Calls geholt, wer weis, vielleicht geht hier ja doch auf die schnelle was. 

  107. greenhope sagt:

    tja, the question tomorrow is: buy or not to buy ?…ohne support aus Ca ?treibt das angekündigte listing den kurs jetzt nach oben? laufen die deutschen morgen in eine bullenfalle und am Di sagen die Caboys ätschi ?

  108. greatdane sagt:

    CGC entwicklung:
    08-01-18 börsenstart  26,06

    16-01-19 top  29,95

    29-01-18 boden 19,40

    05-10-18 heute 47,19

    weed:

    07-01-18  start  32,35

    14-01-18 top  37,48

    28-01-18 boden 24,11

    05-10-18 heute 61,49

    das sind die zahlen für Canopy, also erste woche ein anstieg, dann runter, und seitdem beide rauf. CGC also leichter anstieg bei børsenstart und WEED etwas kräftiger. nach einer woche neide dann runter und nach 14 tagen nur noch nach oben für beide. 

     

     

  109. Frau Merkel sagt:

    in der fb gruppe sagte jemand, dass noch dem unterschreiben des docs, (von terry booth am 5. okt) es etwa 7-10 Tage braucht , bis die Aktie an der Nyse handelbar ist. also anscheinend doch noch kurz vor dem Legalisierungsdatum

  110. Blister sagt:

    Die Weed hat beim Debut massiv abgegeben (gegen 10% soweit ich mich erinnere) und ich hatte scharfe KO Calls drinnen, welche es mir geknallt hat. Aus dem Grund werde ich mir dieses Mal keine knappen halten. Habe momentan eh nur noch einen der aber einen dezenten KO hat. Denke werde mir aber noch was holen am Montag für einen evt. kurzen Lauf. Aber eben, nicht zu scharf am KO.

  111. greenhope sagt:

    blister, inwiefern vom Weed gang an die Nyse gebrannt. was war denn seinerzeit beim listing passiert?hatte mich gestern in der letzten handelsstunde schon gewundert, warum auf einmal Acb hoch ging. ein konkretes datum ist in der meldung aber nicht genannt. 

  112. Blister sagt:

    Endlich endlich nach laaaaangen Ankündigungen die jedes Mal den Kurs getrieben haben wird es konkret:https://www.newcannabisventures.com/aurora-cannabis-appears-headed-to-the-new-york-stock-exchange/Gespannt ob der Kurs nächste Woche noch in die Höhe getrieben wird. Der Verlauf gestern schon mal sehr schön. Wird spannend da der Markt am Montag zu ist, die ACB aber für die AMIs unter ACBFF an der OTC gehandelt werden kann. Mal schauen was dann die deutschen Teile machen.Vom Weed Nyse Gang aber gebrannt und werde hoffentlich nicht nochmals den selben Fehler machen.

  113. greenhope sagt:

    Aurora Cannabis May Be About To Go BallisticOct. 2, 2018https://seekingalpha.com/article/4209433-aurora-cannabis-may-go-ballistic?app=1&dr=1

  114. Seppel sagt:

    OPEX ist ganz schön nach oben gegangen bei Aurora. BEI TRST und APH hält sich das ja noch alles in Grenzen. Ob die beiden auch den gleichen Weg, wie WEED und ACB einschlagen werden?

  115. Blister sagt:

    Wie erwartet kam da nichts unbekanntes. Habe meine Position wiederum reduziert, sicher ist sicher.

  116. Blister sagt:

    Unglaublich wie die zieht, ich hoffe dass da wirklich was kommt nachher sonst wirds dann übel. Mannomann, mein Privatleben ist echt am Arsch momentan. Da flitzt man so schnell man kann von der Arbeit nach Hause, geniesst weder das schöne Wetter noch geht man ins Gym, nur um am Bildschirm zu hängen und auf Pressekonferenzen zu warten  😎 

    • OriginalGanjamann sagt:

      Wo kann ich die Pressekonferenz sehen?

    • greatdane sagt:

      armer Blister, der ist von der sucht getrieben. hört sich nicht an als wenn du long bist, sondern eher wie ein daytrader. kann dich aber gut verstehen, geht mir ab und zu auch so, aber man muss die schönen stunden ohne aktien auch geniesen. werde nächtse woche in dresden sein, carmen in der smper, sächsische schweiz, usw ohne aktien, meine frau hat keine lust auf ein aktienalkoholik

       

      • Blister sagt:

        Veröffentlicht von: greatdanearmer Blister, der ist von der sucht getrieben. hört sich nicht an als wenn du long bist, sondern eher wie ein daytrader. kann dich aber gut verstehen, geht mir ab und zu auch so, aber man muss die schönen stunden ohne aktien auch geniesen. werde nächtse woche in dresden sein, carmen in der smper, sächsische schweiz, usw ohne aktien, meine frau hat keine lust auf ein aktienalkoholik 

        Hehe lass es dir gut gehen in Deutschland! :)Bin kein Daytrader und in vielem Long. Habe aber Calls geholt für ACB nach Cola Ankündigung die ich bis heute laufen liess, da es nur in eine Richtung lief. Habe jetzt noch ca. 15% davon und es geht mir gerade etwas entspannter. Die Teile waren bei über 200% und bei Schwankungen von +/-50% ist das echt nichts für die Nerven, auch wenn ich meinen Einsatz schon längers rausgezogen habe.Jetzt mal schauen was die ACB die nächste Zeit macht, vielleicht stock ich da ja die nächsten Tage wieder auf, sollte es runter gehen oder doch noch was mit Cola geben. Ansonsten bin ich happy mit den Teilen die ich noch habe.

  117. nilothepilo sagt:

    Hab mal eine Frage ?Handelt hier irgendeiner mit Aktienoptionen ….Oder alle nur mit Zertifikaten und Turbos etc.

  118. Blister sagt:

    Lol: Lift off für ACB Hält das bis zur PK am 5?

  119. Blister sagt:

    Meinst du mit Kosten die Transaktionsgebühren? Diese belaufen sich bei mir je nach Betrag und zudem einen Mindestbetrag, glaub so ab 40Euro.. müsste mal schauen. Und somit lohnt sich das nicht mit ein paar Euronen, da muss man schon dicker einkaufen.  

  120. Blister sagt:

    Jep @Frau Merkel, der Canopy vergleich ist schon so aber du magst dich auch noch erinnern, dass diese Zahlen sehr schlecht aufgenommen wurden (aber Einnahmen sind nicht alles, Cashburn und co. sind momentan wichtiger..). Hätten die den Constellation Deal nicht den Zahlen nachgeworfen wäre die getaucht und damit der gesamte Markt. Deswegen bin ich bei etwas besseren Zahlen nicht übereuphorisch und eben, der Markt macht schlussendlich was er will.Die Zertis der Commerzbank gehen mir auf den Zeiger, ich verstehe deren Spreadanpassung einfach nicht. Aus meiner Sicht voll die Betrüger. Dass die die Spreads aufmachen und zu machen ist ja schon längers bekannt aber die Uhrzeit variert auch je nach Laune?? Früher war das am Abend um 8 bis etwa um Mittag, nun ist es nicht mehr am Abend dafür hat er vorhin umgestellt. 

    • wellenreiterin sagt:

      Veröffentlicht von: BlisterDie Zertis der Commerzbank gehen mir auf den Zeiger, ich verstehe deren Spreadanpassung einfach nicht. Aus meiner Sicht voll die Betrüger. Dass die die Spreads aufmachen und zu machen ist ja schon längers bekannt aber die Uhrzeit variert auch je nach Laune?? Früher war das am Abend um 8 bis etwa um Mittag, nun ist es nicht mehr am Abend dafür hat er vorhin umgestellt. 

      Ist aber bei den anderen auch nicht anders. Es kommt immer darauf an, wann man es kauft, und wann es sich ändert, steht wohl eher nicht fest. Hab vorhin deshalb auch die Finger von einem Turbo gelassen. 53 € Kosten, Hammer! Für einen ca.-Wert von 150 € !Übrigens mache ich kein Daytrading mit Cannabisaktien. Ist mir irgendwie zu riskant!

  121. Frau Merkel sagt:

    Falls hier ein deal kommen wird, dann wird der vermutlich erst nach dem us-listing bekannt gegeben denke ich, also auch erst nach dem 17.OktoberUnd natürlich vergleicht man die Zahlen mit denen der Konkurrenten, dabei finde ich die Zahlen sind ganz gut ausgefallen, besonders mit Medreleaf 33MioCanopy hatte „nur 25,9Mio“ Einnahmen.das wird im nächsten Quartal bei beiden schlagartig ganz anders aussehen.

  122. Atom sagt:

    Hallo Blister,kann ich nur zustimmen. Wir sollten langfristig immer noch auf die Verwässerung schauen. Klar ist, dass viele ( auch hier im Forum) Daytrading machen. Ist ja auch legitim. Und herzlichen Glückwunsch Alle die danit erfolgreich sind. Ich persönlich habe damals investiert um auf long zu gehen. So etwa 4-8 Jahre. Bei Zeiten wo es richtig runterging habe ich dazu gekauft.Somit wächst die Zahl. Meine persönliche Einschätzung ist wie bei Amazon oder Apple damals. Liegen lassen und in 10 Jahren abschöpfen.Ist aber nur meine persönliche Meinung. Alles Andere führt langfristig zum gesundheitlichem Infarkt. 😁

  123. Blister sagt:

    Meinungen zu den Zahlen?Zumindest keine bösen Überraschungen, gibt am Netz einige die diese auseinandergenommen haben und gegenüber Weed und Aph verglichen haben. Wie diese vom Markt aufgenommen werden lässt sich aus meiner Sicht nicht abschätzen, da weder top noch flop.Was aber erstaunt ist die Tatsache dass sie wieder nur davon sprechen in den USA zu Listen, das kann doch nicht so schwer sein. Heute gibts die Pressekonferenz und viele erwarten etwas Grossartiges. Persönlich glaube ich zu weniger wie 50% daran. Letzte Woche mussten sie ja gegenüber der Behörde klarstellen dass da kein Deal gemacht wurde. Von dem her ist es doch eher unwahrscheinlich dass da über die letzten paar Tage was abgeschlossen wurde. Was anderes wie ein erneuten Kauf von was auch immer, könnten sie auch sonst bekannt geben, so wie die letzten Male. Man darf also gespannt sein ob da was bei der PK kommt und ich darf mich gerne irren. 

  124. Frau Merkel sagt:

    Und da ist der Schritt an die große amerikanische Börse! 😆 https://www.youtube.com/watch?v=HtjdIuCeJYACam Battlex kündigt es an : entweder Nasdaq oder NYSE im Oktober!!schaut das interview ab 1h bis 1h 15 min

  125. Augustine sagt:

    Ich hab keine Ahnung, was da steht im Sinne von: Was es bedeutet. Aber vielleicht kann es ja jemand deuten… https://markets.businessinsider.com/news/stocks/aurora-cannabis-sets-record-date-of-australis-capital-distribution-1027469942

  126. wellenreiterin sagt:

    Und hier bin ich auch wieder drin! Ich kam mir schon ganz verwaist vor.  😉  Aber in dem Maße wie vorher, werde ich nicht mehr in Cannabis investieren. Hab diese heute über OnVista gekauft.

  127. Blister sagt:

    Lol, „exchange for common shares of aurora“ ja mei, wieviele wollen sie denn noch drucken?? 🙂

  128. Seppel sagt:

    https://www.newswire.ca/news-releases/aurora-cannabis-to-acquire-cannabis-science-leader-anandia-laboratories-inc-685224291.html

    Aurora mal wieder mit einer Übernahme. Soweit ich das überblicken kann hat man sich mit Anandia eine geballte Ladung an Wissen ins Haus geholt. Die Mannen an der Spitze sind Koryphäen auf ihrem Gebiet.

    Aber was bringt das, wenn man seine Gewächshäuser nicht fertig bekommt!?

  129. Seppel sagt:

    Aber um hier auch fair zu bleiben, muss erwähnt werden, dass auch Canopy ähnliche Verträge vor Kurzem abgeschlossen hat.

    https://www.newswire.ca/news-releases/canopy-growth-corporation-and-sunniva-inc-sign-cannabis-supply-agreement-674707663.html

  130. Blister sagt:

    Jep, die Leaf behalt ich bis hoffentlich zum Übernahmepreis von 30, aber eben, es muss erst dazu kommen. Es erstaunt mich generell schon längers dass sich die ACB so gut hält?! Aber an diesem Markt sehen wir ja immer wieder eigenartige Dinge (siehe tgod ;))

  131. Blister sagt:

    Das siehst nicht nur du so Seppel!ACB hat nix auf Lager und versucht auf Teufel komm raus an Produkte zu kommen. Wenn die so weitermachen katapultieren sie sich mehr als ins Abseits.. Sollten mal lieber mit ihren Projekten performen aber da hört man auch nicht viel mehr wie Verzögerungen.ACB aus diesem Grund nicht mehr in meinem Depot, naaajaaa nicht ganz, hab noch ein paar wenige Leaf am laufen, die werden ja vielleicht mal gewandelt 😉

    • Seppel sagt:

      Na da wirste hoffentlich einen anständigen Gewinn einstreichen können. Von ACB lasse ich die Finger, die sind so weit von Canopy weg, und die haben mittlerweile ne geringe Bewertung als ACB, wenn man dort Medreleaf mit einrechnet.

  132. Seppel sagt:

    https://www.newswire.ca/news-releases/485110421.html

    Aurora wird innerhalb der nächsten 5 Jahre mindestens 12000kg von Ascent beziehen. WIe hoch ist denn aktuell die geschätztte Kapazität von Aurora, wenn alles ausgebaut und akquiriert wurde? 570000kg? Was wolln die noch mit den paar Kilos von Ascent? Entweder irgendetwas läuft überhaupt gar nicht rund bei denen und die Versuchen über Wholsale genug Ware zu beziehen, um wenigstens etwas am Marktsichtbar zu sein aufm Markt oder ich übersehe etwas.

  133. Blister sagt:

    Ja lass uns hier über ACB weiterschreiben :)Sage und schreibe eine knappe Milliarde!?! (wenn dass mit Leaf denn so durchgeht..)

  134. TSchabe sagt:

    wie viele shares haben die jetzt eigentlich im Markt? 

  135. Latro sagt:

    Ups, ich seh schon, die info steht ja schon im Blog. Ich bekomm aber auch mein letztes Post nicht gelöscht.

  136. Latro sagt:

    Aurora Cannabis plant nächste Übernahme im Sektor  Aurora Cannabis Inc hat am Montag bekanntgegeben, den Wettbewerber MedReleaf Corp kaufen zu wollen. Die Übernahme hat ein Volumen von 2,9 Mrd. CAD, wie die Unternehmen in einer Mitteilung bekanntgaben.Cannabis Report: Aurora Cannabis plant nächste Übernahme im Sektor | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10541062-cannabis-report-aurora-cannabis-plant-uebernahme-sektorIst das jetzt ne gute Nachricht? grübel