HEXO Corp., vormals The Hydropothecary Corporation thehydropothecary.com mit Geschäftssitz in Québec ist ein von Health Canada autorisierter und lizenzierter Hersteller und Vertreiber (LP) von medizinischem Cannabis. Hydropothecary erstellt preisgekrönte innovative, einfach zu bedienende und leicht verständliche Produkte. Hydropothecary erhöhte seine Produktionskapazität im Vorfeld der gänzlichen Cannabislegalisierung sukzessiv. Die Expansionspläne beinhalten eine Gesamtproduktionsfläche von 1,3 Millionen Quadratfuss mit einer jährlichen Produktionsmenge von etwa 110.000 kg getrocknetes Cannabis. Hydropothecary ist damit einer der größten Produzenten des Landes. Sie ist einer der Hersteller mit den niedrigsten Kosten in der Branche.

Stammdaten

WKN: A2DP79 ISIN: CA44903W1059

Kürzel: HEXO in  handelbar: JA

Börse: TSX Venture  Land   

Gründung: 2017 Angestellte: 100

Vollzogene Namenswechsel: The Hydropothecary Corp.

Chart

News

Geschäftssitz

42 Kommentare

  1. Amelia sagt:

    Ausgabepreis C$ 6,50…dann muss Hexo noch ein bisschen fallen bis zum 30.01.🤨https://finance.yahoo.com/news/hexo-corp-announces-pricing-public-020007945.html

  2. greenhope sagt:

    befürchte ja auch, dass es bei neulistings paradoxerweise eher runter geht

  3. Blister sagt:

    Erst etwas hoch und dann fett runter weil sie wie hohl geshortet werden, dies ist zumindest die Erfahrung aus den vorangegangenen Listings 😉

  4. greenhope sagt:

    gehts wohl eher hoch dadurch oder eher runter…?

  5. Blister sagt:

    Jep die Hexo eilt wieder Ogi nach, wird sie bestimmt kurstechnisch wieder überholen (spoiler: hat nix mit dem marketcap. zu tun ;))Auch bei der immer noch die Phantasie das jemand mit einem Geldzustupf kommt, obwohl der Molson JV Deal so etwas bremsen könnte. Habt ihr das Interview vom Brochstein auf Midas Letter gesehen? Da meinte er ja zum neuen Jahr, dass er davon ausgeht, dass sich amerikanische Buden canadische LPs schnappen werden, um den globalen Markt abdecken zu können der ihnen eben durch die USA verhindert wird. Da wird sicher was dran sein und es ist nur eine Frage der Zeit. Da muss man dann auf die richtigen Pferde gesetzt haben. (by the way, cron die ja wieder gut abgegeben hat nach dem Deal, kommt auch gerade wieder in fahrt)

  6. greenhope sagt:

    Hexo sieht jetzt auch gut aus, heute EMAs 50 + 200 kassiert 👍

  7. greenhope sagt:

    grad nachgekauft 👍

  8. tom@marihuanaaktien sagt:

     [tv-ideaview idea="6embaTXd" width="100%" height="100%" language="Deutsch"]

  9. tom@marihuanaaktien sagt:

    HEXO mit Punktlandung auf dem max fibo! Maßarbeit..und hinterlässt eine nette „Kaufkerze“ 


  10. greenhope sagt:

    tom, hast du nen guten tipp, welches buch oder website mir (nicht zu langatmig) das handeln an fibonacci-marken erklärt?

    • tom@marihuanaaktien sagt:
      Veröffentlicht von: greenhope

      tom, hast du nen guten tipp, welches buch oder website mir (nicht zu langatmig) das handeln an fibonacci-marken erklärt?

      Hey greenhope..hatte ganz vergessen Dir zu antworten..hatte mal in einem anderen Thread dazu was gepostet..da ich nicht weiss ob das untergegangen ist hier nochmal der link zu den fibos 

      fibos  sind faszinierend..nicht nur beim trading…sie finden sich in jeder Disziplin wieder, egal ob Chemie, Physik, bio usw.. .da ich gerade im Zug unterwegs bin und mit dem Handy das Schreiben nicht mag hier ein guter Link von godmode:  https://www.godmode-trader.de/know-how/1-11-fibonacci,3733897

      nun sollten alle Fragen bezügl. fibos geklärt sein hoffe ich ..wenn nicht, dann beschwert euch bitte bei godmode;)

      Spass beiseite..wie immer gilt hier: Bei Fragen-fragen! 

  11. tom@marihuanaaktien sagt:

    That means prognostisch, dass sich die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass HEXO, solange sie  sich oberhalb der Kreuzunterstützung halten kann, weiter Richtung der Fibo-Cluster laufen kann. Unterhalb der EMA ist aus technischer Sicht mit weiteren Verkäufen zu rechnen..

  12. greenhope sagt:

    that means prognostisch? 😉

  13. tom@marihuanaaktien sagt:

    Technisch bisher 1A

  14. tom@marihuanaaktien sagt:

    Der Blickwinkel verschiebt sich folgendermaßen:

  15. tom@marihuanaaktien sagt:

    Na das hat ja wie die Faust aufs Auge gepasst! Ross-Hook erfolgreich bisher. Nach einem False Breakout unter die Hauptunterstützung und die EMA 200 war es zu viel des Guten – die Käufer griffen beherzt zu. Die Kreuzunterstützung wurde nun intraday zurückerobert, so dass sogar der RSI ein Kaufsignälchen macht. 

  16. TSchabe sagt:

    fast 50% vom Hoch abgegeben und somit auf dem Niveau von Mitte 2018 🙈😡

  17. Blister sagt:

    Hexo wird noch zu einem der Maximalverlierer. Hier gibts bald Einkaufspreise!

  18. greatdane sagt:

    die meisten in rot aber HEXO in grün heute, hat jemand positive news gesehen?

  19. nordel sagt:

    kann man nicht nur aktuell nicht handeln die geht bei onvista gar nicht grrrr.

  20. greenhope sagt:

    …kanns aktuell nicht bei onvista handeln.

  21. tom@marihuanaaktien sagt:

    Hexo am BreakOut-Ziel – so lieb ich das! 🙂


  22. Blister sagt:

    Hexo mit Namensänderung?? Ist bei mir aus der whatchlist rausgeflogen und jetzt steht die fett grün?Schön, dann sind es schon einige in dieser Farbe

  23. Blister sagt:

    Joa die will nicht, hab die zusammen mit OGI nachgepostet.. OGI über 40% die weniger wie 10% – mal wieder ein schönes Depotbeispiel für eine Diversifikation 😉

  24. TSchabe sagt:

    was ist hier heut los, trotz Mega News?

  25. Blister sagt:

    lol, was zum Teufel war denn das für ein Ende? 

  26. Blister sagt:

    Jep da haben wohl einige gecashed.. jetzt gehts aber grad wieder aufwärts.

  27. Blister sagt:

    Phuhhh die hat jetzt aber auch wieder viel abgegeben.. Profit-taking!Der Tom hat das in einem letzten Chart auch mal angedeuted. Aber dachte nicht dass die so schnell auf meinen Stopp rast..

  28. Blister sagt:

    THCX ein leichter Lichtblick im miesen Umfeld. Schiessen aber auch grad aus allen Kanonen, TSX Uplist, Rec-Brand etc

  29. borealis sagt:

    Wo ich das gerade sehe und wir im anderen Thread über Gaps kurz gesprochen hatten… Mitte / Ende April ist ja auch hier eines entstanden (beim rechten grünen Pfeil)…Was spricht dafür bzw. dagegen, dass dieses noch geschlossen wird, bzw. warum wird nicht immer eine Kurslücke geschlossen??

    • tom@marihuanaaktien sagt:

      es gibt unterschiedliche Gaps…dieses hier ist ein sogenanntes bullisches breakaway gap in Trendrichtung….da es bereits weit zurückliegt ist es m.E. mittlerweile uninteressant

  30. Blister sagt:

    So, die Hydro hat das neue ATH geschafft, juhuuu! Jetzt nur nicht wieder hergeben 😉