PUF Ventures Inc. besitzt eine Mehrheitsbeteiligung an AAA Heidelberg Inc., einem Privatunternehmen aus Ontario, dessen Antrag auf eine ACMPR-Lizenz von Health Canada sich bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befindet. Das Unternehmen hat nach der Erteilung der ACMPR-Lizenz die Option, die restlichen Aktien zu erwerben, um 100 Prozent von AAA Heidelberg Inc. zu besitzen. Durch ein umfassendes Joint-Venture-Abkommen mit Canopy Growth Corp. wird das Unternehmen CraftGrow beitreten, einer Sammlung von qualitativ hochwertigem Cannabis, das von ausgewählten und unterschiedlichen Produzenten gezüchtet und über die Website von Tweed Main Street verfügbar gemacht wird. Obwohl der Zeitpunkt der Erteilung einer Lizenz an AAA Heidelberg Inc. weder garantiert noch abgeschätzt werden kann, besteht das Ziel des Managements darin, ein führender Anbieter von medizinischem Marihuana in Kanada zu werden.m Weed Points Loyalty Inc. (vormals Vapetronix Holdings Inc.), eine 100-Prozent-Tochtergesellschaft des Unternehmens, ist im Begriff, Weedbeacon, eine Marihuanaverdampfungs-Tackingtechnologie, sowie damit in Zusammenhang stehende Technologien zu entwickeln. Weed Points Loyalty Inc. ist außerdem bestrebt, als erstes Treueprogramm zu fungieren, das den aufstrebenden Cannabismarkt anpeilt, indem die Technologie und die Expertise seines Managementteams genutzt wird, um eine Plattform zu erstellen, die es Produzenten, Patienten und Konsumenten ermöglichen wird, zu interagieren und die Zukunft des Cannabishandels zu definieren. Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.puf.ca. PUF Ventures Inc. ist ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes Unternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die internationale Cannabisbranche gerichtet ist. Es besitzt Beteiligungen an mehreren Cannabisunternehmen – AAA Heidelberg, Solaris Nutraceuticals Pty. Ltd. und Natures Hemp Corp. – und verfolgt aktiv weitere Möglichkeiten innerhalb der Branche. PUF hat die Option, 100 Prozent von AAA Heidelberg Inc., einem privaten Unternehmen aus Ontario mit einem fortgeschrittenen Antrag auf eine ACMPR-Lizenz, zu erwerben. Solaris Nutraceuticals errichtet zurzeit das größte Gewächshaus für den Anbau von medizinischem Cannabis in der südlichen Hemisphäre. Weitere Informationen finden Sie hier: www.puf.ca.

Stammdaten

WKN: A2AMX2 ISIN: CA64157D1087

Kürzel: PUF in  handelbar: JA

Börse: CSE Land   

Gründung:  2016 Angestellte:  k.A. 

Vollzogene Namenswechsel: Chlormet Technologies Inc. bis 06.2016 – Newton Gold Corp. bis 11/2013 – New High Rich Resources Inc. / High Rich Resources Inc. bis 01/2010 

Weitere Infos

Chart

News

Geschäftssitz

35 Kommentare

  1. stocknewbie sagt:

    Jetzt nach der Übernahme durch Canopy geht’s hier richtig rund 😅

  2. tom sagt:

    [attach]3131[/attach]

  3. weed1965 sagt:

    @tom…100% meine Meinung!…und die künftige Entwicklung wird genau DAS auch zeigen…

  4. tom sagt:
    Veröffentlicht von: @uli_550hotmail-de

    dass er einen Kurs von 10$ (CDN) als realistisch erachtet

    Wie kann man sowas ernst nehmen? Ein Kursziel von 40.000% rauszuhauen ist schon abenteuerlich wie ich finde..AGRA  steht aktuell bei 0,25$

    AGRA 0

    Auch wenn die jetzt von 0,25 auf 0,5 rennt ist dies keine Kunst, nachdem man zuvor mehr als 70% abgegeben hat 🙂Die meisten die solchen Artikeln folgen, steigen nicht da unten sondern auf der Abwärtstrecke seit März ein… 🙁 Steigt sie aber mal 100% (was bei dem preis und volumen eine Leichtigkeit ist) wird die Aktie vom werbenden gefeiert als gäbe es kein Morgen mehr..warts ab 🙂

  5. tom sagt:

    @uli_550hotmail-de

    Herzlich Willkommen! Was /wer ist H-Labs? Und was ist an der ehemaligen PUF interessant? Grüsse

    • Uli_550@hotmail.de sagt:

      @tommarihuanaaktienHALO LABS INC   dass AgraFlora schon in Kürze den derzeit großen Marktführern und Schwergewichten der Branche – Aurora oder Canopy – ernsthaft Konkurrenz machen kann und twitterte schon vor einiger Zeit, dass er einen Kurs von 10$ (CDN) als realistisch erachtetCountdown: Die jetzt große Cannabiswette! | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11703403-countdown-grosse-cannabiswette

      • tom sagt:
        Veröffentlicht von: @uli_550hotmail-de

        @tommarihuanaaktien

        HALO LABS INC  

         

        dass AgraFlora schon in Kürze den derzeit großen Marktführern und Schwergewichten der Branche – Aurora oder Canopy – ernsthaft Konkurrenz machen kann und twitterte schon vor einiger Zeit, dass er einen Kurs von 10$ (CDN) als realistisch erachtet

        Countdown: Die jetzt große Cannabiswette! | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
        https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11703403-countdown-grosse-cannabiswette

        @uli_550hotmail-de Hm..w-o!  Lies mal den Disclaimer unter dem von dir geposteten Werbeartikel -klingt das vertrauenserweckend? Müssen sich seriöse Unternehmen solch Marketingdinger leisten? w-o betreibt m.E:  stupid german money- bzw. Bauernfang! [attach]3092[/attach] Schau Dir doch z.B. mal meinen jüngsten Blogbeitrag „promotion is king“ an, dann kennst Du meine Meinung 🙂

        Mein „Lieblingskanal“ feuert alle paar Tage „Pressemitteilungen“ raus, als hätte man nichts besseres zu tun [attach]3093[/attach] 

  6. Blister sagt:

    Lieber karlheinzdavid, was denn für eine Lizenz?!Nur so zur Info, die Lizenzen von HC werden jeweils Freitags, eine Stunde AfterHours bekannt gegeben. Neu-Lizenzen werden dann jeweils auf dieser HC Seite gelistet:https://www.canada.ca/en/health-canada/services/drugs-medication/cannabis/industry-licensees-applicants/licensed-cultivators-processors-sellers.htmlLizenzerweiterungen von den einzelnen Unternehmen jeweils Montags vor Handelsbeginn. Da deine Agra nach wie vor auf der HC keine scharfe Lizenz hat, gehe ich davon aus, dass die ehemalige Puf mal wieder auf der Trommel spielt um irgendwelche Investoren anzulocken. Bitte kläre uns doch mal auf um was es denn geht, das würde mich schon sehr wunder nehmen?!Zugleich wäre es nett zu wissen wie viel Kohle denn diese Presseagentur verbratet für diese Meldungen, die den nicht informierten Anleger übers Ohr hauen soll 😉

  7. tom sagt:

    Hallo @karlheinzdavid danke für die infos die du mit uns teilst – aber sei doch bitte so gut und stelle nicht den ganzen pressemeitteilungstext rein..das ist immer so lang finde ich…überschrift+ ein paar Zeilen +Link finde ich meist vollkommen ausreichend..danke dir

  8. karlheinzdavid sagt:

    So wie ich das sehe,haben sie auch jetzt cannabis stecklinge auf ihrer website und nicht mehr basilikum! 😆  https://agraflora.com/

  9. karlheinzdavid sagt:

    Tochtergesellschaft im Mehrheitsbesitz von PUF Ventures erhält Anbaulizenz von Health CanadaPUF Ventures Inc. („PUF“ bzw. das „Unternehmen“) (CSE: PUF) (Frankfurt: PU3) (OTCPK: PUFXF), ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes Unternehmen mit Schwerpunkt auf der internationalen Cannabis-Branche, freut sich bekanntzugeben, dass seine Tochtergesellschaft im Mehrheitsbesitz, die AAA Heidelberg Inc., von Health Canada ihre Anbaulizenz (im Rahmen der gesetzlichen Regelungen „ACMPR“ – Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations) erhalten hat. Mit dieser Lizenz hat PUF Ventures die Genehmigung, den Anbau von Cannabis in seiner überdachten Werksanlage in London, Ontario, in Angriff zu nehmen.“Heute können wir enorm stolz auf unser Unternehmen und genauso auf unsere loyalen Unterstützer sein“, sagte Derek Iany, President und CEO von PUF Ventures Inc. „Die Anbaulizenz von Health Canada ist ein großer Erfolg, der PUF in die Lage versetzt, zu einem der führenden Cannabis-Anbieter für legale medizinische und Freizeitmärkte in Kanada und weltweit zu werden. Als Partner im CraftGrow-Programm der Canopy Growth Corporation freut sich das Unternehmen schon auf die Zusammenarbeit mit CraftGrow, um den Markt mit hochwertigem Cannabis zu beliefern. Mit dem Einstieg in diese aufregende nächste Phase des Wachstums geht es uns darum, unsere Reichweite auf den Cannabis-Märkten im In- und Ausland auszubauen.“Auf Grundlage der ACMPR-Anbaulizenz wird AAA Heidelberg mit der Vorbereitung der ersten Ernte von hochwertigem medizinischen Cannabis beginnen und PUF wird sich um den sofortigen Erwerb der übrigen Eingentumsanteile an der Tochtergesellschaft bemühen.2017 ging PUF eine Partnerschaft mit Canopy Growth ein und trat dem CraftGrow-Programm seiner im Mehrheitsbesitz befindlichen Tochtergesellschaft Tweed bei, um das medizinische Cannabis des Unternehmens zu vertreiben. Das CraftGrow-Programm stellt die Geschichte, Marke und die einzigartigen Anbaumethoden jedes einzelnen Herstellers dar und verfolgt dabei das Ziel, ausgewählte Stämme von hochwertigem Cannabis, die von den unterschiedlichen Produzenten gezüchtet werden, den registrierten Kunden von Tweed verfügbar zu machen. Durch die Partnerschaft wird der Meisteranbauer von PUF auch mit dem Team von Canopy im Austausch von Fachwissen, Technologie und den besten Anbaupraktiken zusammenarbeiten, um den Ertrag zu maximieren und hochwertige Produktlinien sicherzustellen. PUF kann daraufhin auch Stämme und Abstammungslinien aus Tweeds eigener Zuchtanlage beziehen und seiner Produktlinie hinzufügen.Die Erteilung der ACMPR-Anbaulizenz von Health Canada folgt den Ankündigungen von PUF am 25. September und 11. Oktober 2018 in Bezug auf eine Kapitalbeteiligung und Earn-In-Vereinbarung mit der Delta Organic Cannabis Corp. („DOCC“), einer privaten Cannabis-Investmentgesellschaft aus Toronto, die von herausragenden führenden Anbietern im kanadischen Cannabis-Geschäft unterstützt wird. Gemäß dieser Vereinbarung kann die DOCC ein Investment von bis zu 40 Mio. USD zu einem Preis von 2,24 USD je PUF-Aktie für die Entwicklung einer groß angelegten kommerziellen Operation zum Anbau von medizinischem Cannabis in Delta, B.C. bereitstellen. Die Erlöse aus den Bezugsrechten müssen ausschließlich für den Ausbau der Einrichtung in Delta verwendet werden, die derzeit 20 Hektar Fläche in Gewächshäusern sowie 15,8 Hektar bewässerte Außenflächen bewirtschaftet. Die erste Vorauszahlung der DOCC soll am 17. Oktober 2018 erfolgen. Sobald die Einrichtung in Delta nach dem Cannabis-Gesetz produzieren kann, wird PUF Ventures eine zweite Standort-Anbaulizenz für die Einrichtung beantragen.Über PUF Ventures Inc.PUF Ventures Inc. ist ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes Unternehmen, dessen Schwerpunkt auf der internationalen Cannabis-Branche liegt. Es hält Anteile an mehreren Cannabis-Unternehmen wie AAA Heidelberg und Propagation Services Canada in Kanada sowie an einem groß angelegten Gewächshausprojekt in Australien und verfolgt aktiv weitere Möglichkeiten in der Cannabis-Branche. PUF besitzt Optionsrechte auf den Ankauf von 100 % der AAA Heidelberg Inc., einem Spitzenbewerber für eine ACMPR-Lizenz. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.puf.ca.FÜR DEN VORSTAND

    Derek Ivany

    President & CEO

  10. karlheinzdavid sagt:

    Agra Flora Organic geht aber heut mal steil! PLUS 24%

  11. Achtung_Baby sagt:

    Für mich eher zum Daytraden bracuhbar. Gerad wieder am unteren Boden angekommen. Wenn über 0,40 € / 0,60 CAD steigt, sollte ein Trend nach oben erkennbar sein, oder?

  12. Blister sagt:

    Will dir die ja nicht madig reden aber haben sie denn immer noch ihre Basilikumstecklinge und die gefakten Bilder auf der Homepage?Das sorgte bei mir für einen längeren Lachflash ;)Edit: Musste nachschauen und jaaaa sie sind noch drauf haha  😆 , wie vertrauenswürdig ist denn das?

  13. tom sagt:

    egal was es ist…Ein Versechsfacher in 2019 ist schon wahnsinn[attach]2606[/attach]

  14. Patrick1989 sagt:

    Also ich habe sie und bin sehr zufrieden. Für mich ist was dahinter, auch bekomm ich fast alle paar Tage Infos vom Investor Newsletter, was ich gut finde, da man dauerhaft informiert wird. Und sie arbeiten mit Canopy zusammen. Aber es gibt halt auch Leute die nicht viel von den gepushten Papieren halten. Mehr kann ich dir auch nicht dazu sagen. Gehört in meinem Depot zu den Top Performern. Aber am Ende ist es deine Entscheidung und die kann dir keiner abnehmen. Börse halt. 

  15. saschen sagt:

    Mal ne Frage: mein SL liegt nun bei 0,18€. Was ist wenn in canada heute Nacht der Titel auf 0,10€ abrutscht. Verkaufe ich dann morgen früh wenn D die Läden öffnet für 0,10€ ?! 

    • tom@marihuanaaktien sagt:

      Ja, exakt. Aber Kanada schließt ja um 22Uhr userer Zeit..Der Deutsche Handel eröffnet vorher am montag

  16. Blister sagt:

    Hehe, schon so, ist gerade voll am laufen und das bei höherem Volumen als im 18er Lauf, aber das müsste wohl der Split sein oder  😆 Wie gesagt, wenn man sowas reitet als Lotterielos okay aber für „richtiges“ Investieren, welches schon bei den Top20 schwierig ist in dem Markt, ist die aus meiner Sicht nicht.Hab ja auch noch das ein oder andere Los aus vergangenen Zeiten, da erhoffe ich mir auch noch eine unerwartete Auferstehung 😉

  17. tom@marihuanaaktien sagt:

    Heute erneut mächtig stark und bombt den Widerstand aus dem Weg..Mal sehen ob sie das Niveau  tatsächlich halten kann[attach]1798[/attach] Auf den SK achten.

  18. saschen sagt:

    Hab in DE gekauft…wieder eine gute Anmerkung die es in Zukunft zu beachten gilt 😉 

  19. Blister sagt:

    Top, Gewinne soll man laufen lassen und eben entsprechend absichern. Hast du in DE gekauft oder an der CSE? Das ist dann immer blöd wegen den Handelszeiten ;), hat mich zu Beginn einiges an Geld gekostet als ich auch diverse Pennys geritten bin.

  20. Blister sagt:

    @Tom, nur weil ein Kurs steil geht, heisst es doch nicht dass da was dahinter ist? Wenn ich ein DD einer company mache, dann beginne ich bei der Webseite. Falls die dann schon nix hergibt, ist es bei mir schon durch. Dann noch ein, zwei Suchanfragen auf dem grössten Portal für Canada/US-MJ und dann hat sich das schon erledigt. Namensänderung, Aktiensplit, selbsternannte 2. hinter Canopy etc pp. sind dann für mich eher rote Flaggen ;)Wie sagt man so schön: to good to be true – stay away!

    • tom@marihuanaaktien sagt:
      Veröffentlicht von: Blister

      @Tom, nur weil ein Kurs steil geht, heisst es doch nicht dass da was dahinter ist? 

      Wenn ich ein DD einer company mache, dann beginne ich bei der Webseite. Falls die dann schon nix hergibt, ist es bei mir schon durch. Dann noch ein, zwei Suchanfragen auf dem grössten Portal für Canada/US-MJ und dann hat sich das schon erledigt. Namensänderung, Aktiensplit, selbsternannte 2. hinter Canopy etc pp. sind dann für mich eher rote Flaggen 😉

      Wie sagt man so schön: to good to be true – stay away!

      Klar -da rennst Du bei mir offenen Türen ein 🙂 Will ich damit auch nicht gesagt haben  -lediglich, dass die performance der letzten Tage sehr bemerkenswert ist  – vom Tief +200%

  21. tom@marihuanaaktien sagt:

    man kann  den Widerstand ihn nicht exakt definieren -er hält sich im bereich zwischen 0,3-0,315 auf.

    @Blister: Aber die Entwicklung der letzten tage ist erstaunlich

  22. Blister sagt:

    Schau, du kaufst dich mit dem Titel in eine Idee ein und nicht in etwas substantielles. Daraus kann vielleicht mal was werden oder eben auch gar nichts. Also wenn du dir die als Lotterielos gekauft hast, wieso nicht.Anzumerken ist sicher noch dass der Titel aber auch so gar nicht diskutiert wird (ausser im deutschen Raum?). Für die mit dem 2. grössten Gewächshaus (ohne Lizenzen..) doch etwas erstaunlich, nicht? ;)Will dir den Titel nicht madig reden aber im Cannabisuniversum von knapp 400 Titeln gibt es da sicher bessere Chancen für viel Gewinn/Totalverlust. 

    • saschen sagt:

      Vielen Dank Blister für deine Meinung. Werde davon bestimmt einiges mitnehmen. Ich bin jetzt mit einem EK von 0,15€ vertreten und werde mich mit einem SL absichern. 

  23. saschen sagt:

    Danke Tom für deine Analyse! Heisst das, dass der Widerstand bei 0,305 CAD liegt ? 

  24. saschen sagt:

    Na dann machen wir hier mal weiter. Vielen Dank Blister und Kundal für‘s Feedback. Ich gebe zu, ich lasse mir gerne was schmackhaft reden :)Habe dadurch den Eindruck gewonnen, dass AgraFlora aka PUF ziemlich unterbewertet scheint. Vielleicht habe ich mich auch nur von dieser Seite und den darin beschriebenen Fakten blenden lassen aber für mich klingt das erstmal positiv. https://inult.com/tag/puf-ventures/ 

  25. Cappu C. Cino sagt:

    Letzter Beitrag vom März 2018 – rein vom Kurs her, könnte man da nahtlos weitermachen. $0.7160.033+4.83%Der Typi hier ist jedenfalls davon überzeugt, dass Mr.Market hier mächtig schläft…https://twitter.com/ChinaStockPro/status/1057689583670837248Too good, to be true? 

    • Cappu C. Cino sagt:

      AgraFlora Organics International Inc.Neuer Name und  5:1 forward split angekündigt – erscheint mir bei $1.12 eigentlich absurd, aber bei Beleave hat’s ja auch funktioniert. VANCOUVER , Nov. 7, 2018 /CNW/ – PUF Ventures Inc. („PUF“ or the „Company„) (CSE: PUF) (PU3.F) (PUFXF), announces that it intends to change its name to „AgraFlora Organics International Inc.“ to better reflect the direction of the Company’s business.Concurrent with the name change, the Company will be completing a subdivision of its issued and outstanding common shares (the „Shares„) on the basis of five (5) new Shares for every one (1) Share held.