45 Lizenzierte Produzenten (LPs) 

Börsengelistete LPs

48North, das Mutterunternehmen von Delshen Therapeutics in Northern Ontario, verfügt über eine lizenzierte Indoor-Anlage mit einer Fläche von 40.000 Quadratfuß, die jährlich 2,5 Millionen Gramm produzieren kann, obwohl es noch nicht für den Verkauf freigegeben ist. Es hat Genetik von Maripharm B.V. in den Niederlanden lizenziert und evaluiert eine Erweiterung auf seinen 800 Morgen in Kirkland Lake, um eine 200K-Quadratfuß-Anlage in zwei Phasen zu bauen, die 40 Millionen Gramm zu seiner jährlichen Produktionskapazität hinzufügen würde.

Zur Aktie

Aleafia Health Inc. betreibt das Aleafia Total Health Network (das „Aleafia Network“) in Vaughan, Ontario. Aleafia Health versucht, die Bereitstellung von Cannabinoidtherapie zu verbessern, indem ein vernetztes medizinisches Servicemodell bereitgestellt wird. Während die meisten klinischen Programme in erster Linie auf Rehabilitation nach einer Verletzung ausgerichtet sind, konzentriert sich das Aleafia Network auf die enge Verbindung zwischen früher Intervention und erfolgreicher Behandlung. Die Absicht ist, die Gesundheit durch eine patientenorientierte, auf Bewertung basierende und interdisziplinär ausgestattete Organisation zu verwalten. Aleafia Health besitzt und betreibt jetzt auch Cannabinoid Medical Clinics, oder CMClinics, Kanadas größter Arzt, der Nur-Referenz-Kliniken für medizinischen Cannabis führt. Aleafia Helath wurde 2014 gegründet und verfügt über 23 Kliniken in ganz Kanada, weitere Standorte sollen 2018 eröffnet werden. Aleafia Health betreibt ausschließlich medizinische Fachkliniken, die sich mit der Bewertung der Verschreibung und der Überwachung von Cannabinoidbehandlungen für Patienten mit chronischen Schmerzen und Behinderungen befassen Krankheiten. Die von Aleafia Health betriebenen Kliniken sind mit Ärzten und qualifizierten Ärzten besetzt, die speziell geschult sind, um die Eignung des Patienten für eine Cannabinoid-Behandlung zu beurteilen, Behandlungsregime zu empfehlen und den Behandlungsfortschritt zu überwachen. Aleafia Inc. besitzt 100% der Aleafia Farms Inc., einem lizenzierten Hersteller im Rahmen des Health Canada Access für Cannabis für medizinische Zwecke (ACMPR), sowie des Grundstücks und Gebäudes in Scugog, Ontario, wo die Anlage betrieben wird. Aleafia übernahm Aleafia Farms, um das Aleafia-Netzwerk als vertikal integriertes Geschäftsmodell direkt zu unterstützen.

Zur Aktie

Aphria Inc.  ist ein in Kanada beheimatetes Unternehmen mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Produktion und Vertrieb von medizinischem Cannabis (Licenced Producer), sowohl über den Einzel- wie auch Großhandel. Zu den Produkttypen gehören auch Kusawa, Tamaracouta, Panache, Churchill und Iroquois. Zu den weiteren Aktivitäten zählt die Erforschung und kommerzielle Produktion von Cannabisölen.

 

Zur Aktie

 

Ascent Industries Corp.

Die hundertprozentige Tochtergesellschaft von Aurora, Aurora Cannabis Enterprises Inc., ist ein lizensierter Hersteller von medizinischem Cannabis gemäß den Bestimmungen von Health Canada für den Zugang zu Cannabis für medizinische Zwecke („ACMPR„). Das Unternehmen betreibt eine 5500 Quadratmeter große Produktionsstätte in Mountain View County, Alberta, bekannt als „Aurora Mountain“, eine 40.000 Quadratmeter große Produktionsstätte namens „Aurora Vie“ in Pointe-Claire, Quebec, und eine 800.000 Quadratmeter große Produktionsstätte, bekannt als „Aurora Sky“, am Edmonton International Airport. Aurora baut auch eine vierte Anlage von 48.000 Quadratfuß in Lachute, Quebec, und wird in Kürze mit dem Bau einer 1.000.000 Quadratmeter großen Produktionsstätte in Odense, Dänemark, beginnen, bekannt als „Aurora Nordic“, über ein Joint Venture mit Alfred Pedersen & Søn ApS.

Zur Aktie

Beleave Inc. ist ein Biotech-Unternehmen, das sich auf die Herstellung von medizinischem Marihuana in Kanada konzentriert. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens, First Access Medical Inc., hat eine Lizenz zum Anbau und Verkauf von medizinischem Marihuana in ihrer Einrichtung gemäß den Bestimmungen von Marihuana für medizinische Zwecke, die von Health Canada aufgeführt werden, beantragt. Das Unternehmen arbeitet aktiv an der Entwicklung von Patenten durch Forschung mit großen kanadischen Institutionen und der Erforschung und Entwicklung von Produkten zur Reduzierung von Rauchschäden.

Zur Aktie

Benchmark Botanics Inc. ist über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Potanicals Green Growers Inc. ein lizensierter Hersteller von medizinischem Marihuana im Rahmen des Übereinkommens über den Zugang zu Cannabis für medizinische Zwecke. Potanicals erhielt am 13. Oktober 2017 seine Herstellerlizenz von Health Canada. Benchmark wird durch Potanicals in seinem Werk in Peachland, British Columbia, medizinisches Marihuana produzieren.

Zur Aktie

Biome Grow Inc

BlissCo Cannabis Corp. besitzt über ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft BlissCo Holdings Ltd. eine Lizenz zur Herstellung von Marihuana im Rahmen des ACMPR. BlissCo begann Mai 2018 mit dem Anbau von medizinischem Cannabis und beantragte bei Health Canada Anfang Juni 2018 die Änderung seiner ACMPR-Lizenz zur Aufnahme der Cannabisölproduktion. BlissCo wird voraussichtlich im August 2018 eine Verkaufslizenzkontrolle von Health Canada erhalten und im September 2018 eine Verkaufslizenz für den Verkauf von getrocknetem Cannabis erwerben. BlissCos Wertversprechen besteht darin, ein markenfokussierter Distributor, Verarbeiter und Verpacker von medizinischem Cannabis und Cannabis für Erwachsene zu sein, wenn es in Kanada legal ist. BlissCo wird Cannabis, das aus mehreren Lieferverträgen erworben wurde, und Cannabis, das in seiner eigenen Produktionsstätte in Metro Vancouver, B.C.BlissCo prüft derzeit Möglichkeiten zur Marktexpansion in mehreren internationalen Märkten, in denen medizinisches Cannabis legal ist. Das Management konzentriert sich darauf, BlissCo als eine bekannte kanadische Cannabismarke zu etablieren.

Zur Aktie

Canada House Wellness Group Inc. ist die Muttergesellschaft von Marijuana for Trauma Inc., Knalys Edges und Abba Medix Corp. Das Ziel des Unternehmens ist es, durch strategische Partnerschaften, Fusionen und Übernahmen ein Marktführer zu werden, um ein voll integriertes Cannabis-Therapieunternehmen zu schaffen.

Zur Aktie

Canntrust Holdings Inc. Als staatlich regulierter Lizenzproduzent bringen sie nach eigenen Angaben mehr als 40 Jahre Erfahrung in Pharmazie und Gesundheitswesen in die medizinische Cannabisindustrie ein und wenden diese Expertise an, um standardisiertes medizinisches Cannabis für Patienten in Not herzustellen, da sie 100% pestizidfreies Produkt verkaufen. Bei CannTrust ™ setzt man sich für Forschung und Innovation ein und leistet einen Beitrag zur wachsenden Evidenzforschung in Bezug auf die Verwendung und Wirksamkeit von Cannabis.

Zur Aktie

Tweed Marijuana Inc. ließ sich als erster lizensierter Cannabisproduzent an einem geregelten Markt (Toronto Venture Exchange) listen und bescherte den Anlegern kräftige Zeichnungsgewinne.  Der Börsengang erfolgte anhand eines Reverse Mergers, konkret durch die Übernahme des Mantels des bereits an der Börse gelisteten LW Capital Pool Inc.. Tweed mit Sitz in Smith Falls, Ontario, übernahm kurz nach dem IPO die Firma Prime1 Construction Services Corp. für CAD 3,7 Mio., ein Wettbewerber, der aktuell ebenfalls den Lizensierungsprozess durchläuft. Damit ist Tweed breit diversifiziert aufgestellt. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 50 Mitarbeiter und bietet seinen Kunden, den Patienten und Ärzten nicht nur Marihuana aus seiner ca. 3,25 ha großen Gewächshäuserzucht in der Niagaragegend an, sondern auch Vaporiser sowie Informationen und Know How rund um das Thema medizinische Anwendungen von Cannabis. 

Zur Aktie

Choom Holdings Inc

Zur Aktie

Als erstes Unternehmen aus dem kanadischen Marihuana-Sektor wird die Cronos Group thecronosgroup.com neben ihrem Heimatmarkt, der TSX Venture, ein Listing an der amerikanischen Nasdaq.  Cronos Group ist ein global diversifiziertes und vertikal integriertes Cannabis-Unternehmen mit einer Präsenz auf vier Kontinenten. Das Unternehmen unterhält zwei von Health Canada lizenzierte Produzenten: Peace Naturals Project Inc. (Ontario) und Original BC Ltd. (British Columbia). Cronos verfügt über mehrere internationale Produktions- und Vertriebsplattformen, z.B. Cronos Israel und Cronos Australia. Durch eine exklusive Vertriebsvereinbarung verfügt die Cronos-Gruppe über mehr als 12.000 Apotheken in Deutschland. Das Unternehmen weitet seine globale Präsenz aus, da es sich auf den Aufbau eines internationalen Markenportfolios und die Entwicklung von geistigem Eigentum konzentriert.

Zur Aktie

Die 100%-Tochter von Delta 9 Cannabis Inc., Delta 9 Bio-Tech Inc., ist ein lizenzierter Hersteller von medizinischem Marihuana gemäß dem ACMPR und betreibt eine 80.000 Quadratfuß große Produktionsstätte in Winnipeg, Manitoba, Kanada.

 

 

Zur Aktie

Emblem emblemcorp.com ist ein vollständig integrierter lizenzierter Hersteller und Vertreiber von medizinischem Cannabis und Cannabis-Derivaten in Kanada im Rahmen des ACMPR. Angeführt von einem Team von Cannabis-Experten und ehemaligen Führungskräften aus dem Gesundheitswesen und der Pharmaindustrie, ist Emblem auf drei verschiedene Branchen fokussiert: Cannabisproduktion, Bildung von Patienten und Entwicklung pharmazeutischer Darreichungsformen.

Zur Aktie

Emerald Health Therapeutics, Inc. emeraldhealth.ca operiert über ihre 100%-Tochter Emerald Health Botanicals Inc. („Botanicals“) als Lizenzierter Produzent nach dem ACMPR. Durch Botanicals ist Emerald berechtigt, getrocknete Cannabisblüten und medizinisches Cannabisöl zu produzieren und zu verkaufen. Sie betreibt derzeit eine Indoor-Anlage in Victoria, BC, und baut ein 500.000 s. Gewächshaus  in Vancouver, mit Expansionspotential auf 1 Million sft.  Emerald hält 50% an Pure Sunfarms Inc., ein Partner von Village Farms International Inc. Emerald ist Teil der Emerald Health-Gruppe, die sich auf die Entwicklung pharmazeutischer, botanischer und nutrazeutischer Produkte konzentriert, die Wellness und medizinische Vorteile durch Interaktion mit dem Endocannabinoid-System des menschlichen Körpers bieten.

Zur Aktie

EVE & CO Incorporated, www.evecannabis.ca   durch seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Natural MedCo Ltd. ein lizenzierter Hersteller und Verkäufer von getrockneten Cannabis- und Cannabispflanzen im Rahmen des Übereinkommens über den Zugang zu Cannabis für medizinische Zwecke (ACMPR). EVE wird von einem Team landwirtschaftlicher Experten geleitet und verfügt über eine 220.000 Quadratmeter große, skalierbare Gewächshausproduktionsanlage in Middlesex County, Ontario mit 32 Morgen angrenzendem Land für zukünftige Erweiterungen. EVE hat den Grundstein für eine weitere Erweiterung um 780.000 Quadratfuß gelegt, wodurch EVEs gesamte erwartete Treibhauskapazität auf 1.000.000 Quadratfuß gestiegen ist.

FSD Pharma besitzt über ihre 100% ige Tochtergesellschaft FV Pharma Inc. eine Lizenz zur Herstellung von Marihuana im Rahmen der ursprünglich am 13. Oktober 2017 erteilten Zulassung für Cannabis für medizinische Zwecke (ACMPR) Cobourg, Ontario, etwa eine Autostunde von Toronto entfernt, hat das Management von FSD Pharma das Ziel, die Anlage in die größte Hydrokultur-Indoor-Cannabisanlage der Welt zu verwandeln. FSD Pharma beabsichtigt, alle rechtlichen Aspekte der Cannabis-Industrie anzusprechen, einschließlich Anbau, Verarbeitung, Herstellung, Extrakte sowie Forschung und Entwicklung.

 

Zur Aktie

Golden Leaf Holdings Ltd., ein kanadisches Unternehmen mit Sitz in Portland, Oregon, ist einer der größten Anbieter von Cannabisöl und -lösungen in Nordamerika und ein führendes Unternehmen für Cannabisprodukte, das auf anerkannten Marken basiert. Golden Leaf Holdings bewirtschaftet, entnimmt und produziert und vertreibt seine Produkte über seine Einzelhandelsverkaufsstellen in der Chalice Farm sowie über Apotheken von Drittanbietern. Golden Leaf nutzt ein starkes Management-Team mit Erfahrungen aus Cannabis und Lebensmittelindustrie, um seine Expertise in der Gewinnung, Raffinierung und dem Verkauf von Cannabisöl zu ergänzen.

Zur Aktie

GTECH Holdings, www.gtec.co. GreenTec wurde im Jahr 2017 gegründet und ist eine an der TSX Venture Exchange notierte Aktiengesellschaft mit Sitz in Kelowna, British Columbia. GTEC konzentriert sich auf den Anbau von qualitativ hochwertigem Cannabis für den Handgebrauch in eigens dafür gebauten Indoor-Einrichtungen. GTEC hält derzeit eine 100% -Beteiligung an GreenTec Bio-Pharmaceuticals Corp., Gray Bruce Farms Inc., Zenalytic Laboratories Ltd., Falcon Ridge Naturals Ltd., Alberta Craft Cannabis Inc. (ehemals Grenex Pharms Inc.) und Tumbleweed Farms Corp.

Harvest One Cannabis Inc. www.harvestone.com ist ein globales Cannabis-Unternehmen, das sich auf den Einstieg in den Cannabismarkt sowohl in Kanada als auch international spezialisiert hat. Die Aktionäre haben über drei Geschäftsbereiche ein signifikantes Engagement in der gesamten Cannabis-Wertschöpfungskette, wobei Harvest One als Dachgesellschaft  fungiert. Über ihre 100% Tochter United Greeneries baut man Cannabis an, und forscht im medizinischen Pharmabereich über die schweizer 100% Tochter Satipharm AG. Jedes Unternehmen ist strategisch in günstigen Jurisdiktionen mit unterstützenden regulatorischen Rahmenbedingungen angesiedelt. United Greeneries verfügt über eine kanadische ACMPR-Anbau- und Vertriebslizenz. Damit ist Harvest One eines der wenigen Unternehmen weltweit, das Cannabis für medizinische Zwecke in einem staatlich regulierten Umfeld kommerziell anbauen und verkaufen kann.

Zur Aktie

Heritage Cannabis Holdings Corp

HEXO, vormals The Hydropothecary Corporation thehydropothecary.com mit Geschäftssitz in Québec ist ein von Health Canada autorisierter und lizenzierter Hersteller und Vertreiber (LP) von medizinischem Cannabis. Hydropothecary erstellt preisgekrönte innovative, einfach zu bedienende und leicht verständliche Produkte. Hydropothecary erhöhte seine Produktionskapazität im Vorfeld der gänzlichen Cannabislegalisierung sukzessiv. Die Expansionspläne beinhalten eine Gesamtproduktionsfläche von 1,3 Millionen Quadratfuss mit einer jährlichen Produktionsmenge von etwa 110.000 kg getrocknetes Cannabis. Hydropothecary ist damit einer der größten Produzenten des Landes. Sie ist einer der Hersteller mit den niedrigsten Kosten in der Branche.

Zur Aktie

Indiva Limited www.indiva.com, ist ein kanadischer Lieferant von medizinischem Cannabis. Die INDIVA Strain-Selection-, Anbau- und Kundenbetreuungsprozesse kombinieren das Know-how und die Erfahrung eines international anerkannten und preisgekrönten Grow-Teams mit GMP-konformen Qualitätssicherungs-Standardarbeitsanweisungen. Die 100-prozentige Tochtergesellschaft von INDIVA ist Lizenzierter Produzent im Rahmen der kanadischen Vorschrift für den Zugang zu Cannabis für medizinische Zwecke („ACMPR“) mit seiner ersten Indoor-Cannabis-Produktionsstätte in London, Ontario. INDIVA zielt darauf ab, eine globale Marihuana-Marke zu werden, die für qualitativ hochwertige Cannabisprodukte und exzellente Kundenbetreuung anerkannt ist. INDIVA wird sein Produktangebot um sichere Esswaren und andere kundenfreundliche Cannabisprodukte erweitern.

Invictus MD Strategies Corp. konzentriert sich im Wesentlichen auf zwei vertikale Geschäftsmodelle im kanadischen Cannabissektor: die lizenzierte Produktion im Einklang mit den ACMPR-Vorschriften – in Form seiner 100%igen Tochtergesellschaft Acreage Pharms und dem Beteiligungsunternehmen AB Laboratories Inc. – und die Herstellung von Düngemittel sowie Nährstoffen durch das Tochterunternehmen Future Harvest Development Ltd., an dem Invictus Anteile hält.

Zur Aktie

INDIVA ist ein kanadischer Lieferant von hochwertigem, medizinischem Cannabis. INDIVA’s Stammselektions-, Anbau- und Kundenbetreuungsprozesse kombinieren das Know-how und die Erfahrung eines international anerkannten und preisgekrönten Grow-Teams mit GMP-konformen Qualitätssicherungs-Standardarbeitsanweisungen. Die 100-prozentige Tochtergesellschaft von INDIVA ist Lizenzierter Produzent im Rahmen der kanadischen Vorschrift für den Zugang zu Cannabis für medizinische Zwecke („ACMPR“) mit seiner ersten Indoor-Cannabis-Produktionsstätte in London, Ontario. INDIVA zielt darauf ab, eine globale Marihuana-Marke zu werden, die für qualitativ hochwertige Cannabisprodukte und exzellente Kundenbetreuung anerkannt ist. In Kanada werden die Marihuana-Gesetze liberalisiert. INDIVA wird sein Produktangebot um sichere Esswaren und andere kundenfreundliche Cannabisprodukte erweitern. Darüber hinaus wird INDIVA, da die Marihuanagesetze international liberalisiert werden, seine kanadischen Aktivitäten als Plattform nutzen, um neue Märkte für seine Cannabisprodukte zu erschließen.

Zur Aktie

James E. Wagner Cultivation, das für den Anbau und den Verkauf lizenziert ist, hat seinen Sitz in Ontario und produziert aeroponisch angebautes Cannabis unter Verwendung seiner GrowthStorm-Kultivierungsplattform. Seine derzeitige Einrichtung ist 15K Quadratfuß und produziert 1,5 Millionen Gramm jährlich in 7 Grow Räumen, und das Unternehmen zielt auf 28,5 Millionen Gramm in seiner zweiten Einrichtung in der Entwicklung, eine 345K sq. Ft. Retrofit, die im 1. Quartal 2019 fertiggestellt sein soll. Das Unternehmen hat eine strategische Beziehung mit Canopy Growth durch seine Programme CraftGrow und Tweed Main Street, seine Genetik und seine Extraktionsinfrastruktur und Canopy Rivers, die es mit Kapital versorgt und besitzt 13,7% des Unternehmens auf einer vollständig verwässerten Basis . Das Unternehmen handelt ab 11. Juni mit dem Symbol „JWCA“ am TSX Venture.

Zur Aktie

Maricann  www.maricann.ca ist  produziert und vertreibt Marihuana für medizinische Zwecke. Das Unternehmen wurde im Jahr 2013 gegründet und hat seinen Sitz in Toronto,  und in München,  mit Produktionsstätten in Langton und Dresden. Maricann erweitert derzeit seine Anbaukapazitäten in Kanada auf 87.515m², auf der jährlich 95.000 kg Cannabis produziert werden kann.

 

Zur Aktie

Medipharm Labs Corp.

 

Zur Aktie

MPX Bioceutical Corp.  mpxbioceutical.com, bietet über seine 100%- Töchter in den USA  Management-, Personal-, Beschaffungs-, Beratungs-, Finanz-, Immobilienvermietungs-, Logistik- und Verwaltungsdienstleistungen für drei medizinische Cannabisunternehmen in Arizona an, die unter der Bezeichnung „Health for Life“ (Apotheken) tätig sind.  Mit der Übernahme von The Holistic Center fügte MPX ein weiteres operatives medizinisches Cannabis-Unternehmen in Arizona hinzu. GreenMart of Nevada NLV, LLC ist ein preisgekröntes lizenziertes Anbau-, Produktions- und Großhandelsunternehmen, das sowohl für den medizinischen Bereich als auch für den „Erwachsenengebrauch“ in Las Vegas, Nevada, lizenziert ist Cannabismarkt.  In Massachusetts baut MPX eine Anbau- und Produktionsstätte sowie bis zu drei Apotheken auf und betreibt drei Vollsortiment-Apotheken und einen Hersteller in Maryland.In Kanada hat MPX die kanadische Firma Canveda erworben, die von der kanadischen Gesundheitsbehörde Canada eine Anbaulizenz erhalten hat und in Peterborough, Ontario, eine Produktionsstätte betreiben wird. Das Unternehmen mietet auch eine Liegenschaft in Owen Sound, Ontario, für die ein Gesuch für Health Canada für eine Cannabisproduktions- und -verkaufslizenz gestellt wurde. Darüber hinaus wird das Unternehmen seine Bemühungen fortsetzen, sein traditionelles Nutraceuticals-Geschäft weiterzuentwickeln.

Namaste Technologies, das in Toronto ansässige Unternehmen hat den Fokus auf dem aufstrebenden kanadischen Pot-Markt. Namaste Technologies verkauft Zerstäuber und Raucher-Hardwareprodukte über 32 E-Commerce-Websites in 20 Ländern. Die Expansion unter anderem in Europa war für das Wachstum von Namaste von entscheidender Bedeutung. Unterstrichen werden muss, dass die USA nicht zu diesen Märkten gehören. Daher hat Namaste im vergangenen Jahr alle Vermögenswerte im Zusammenhang mit dem US-Markt verkauft, um rechtliche Konflikte zu vermeiden.Namaste Technologies gab im April 2017 die Übernahme von CannaMart bekannt, einem Unternehmen für den Vertrieb von medizinischem Cannabis, für 3,55 Mio. CAD (2,77 Mio. US-Dollar). Das Marktdebüt der Tochter Namaste MD Anfang 2018, in der diese beiden Ankäufe zusammengelegt wurden, bietet im Wesentlichen einen One-Stop-Shop für medizinische Cannabis-Patienten, um Marihuana oder andere Hardware online zu bestellen. Schließlich hat das Unternehmen Liefer- oder Hardware-Deals mit einigen der größten Namen der Branche ausgehandelt. Aurora Cannabis, die zweitgrößte Potaktie nach Marktkapitalisierung, bezieht seine Vaporizer ausschließlich von Namaste. Unterdessen unterzeichnete Namaste im Januar 2018 einen Vertrag mit The Supreme Cannabis Company, um 1.000 Kilogramm Cannabis zu erhalten, die an seine CannaMart-Kunden verkauft werden können.

Zur Aktie

Newstrike Resources www.up.ca oder www.newstrike.caist ist die die Muttergesellschaft von Up Cannabis Inc., einem lizenzierten Cannabisproduzenten, der über eine Anbau-und Vertriebslizenz verfügt. Up Cannabis ist wiederum die Muttergesellschaft von Up Cannabis Niagara Inc. Newstrike entwickelt zusammen mit seinen strategischen Partnern, darunter Kanadas Kultmusiker The Tragically Hip, ein vielfältiges Netzwerk hochwertiger Cannabismarken.

Zur Aktie

OrganiGram Holdings Inc. Die 100% Tochter des Unternehmens OrganiGram Inc. ist ein lizenzierter Produzent von medizinischem Cannabis in Kanada nach dem ACMPR. OrganiGram wählte den Weg des Reverse Mergers und übernahm den Mantel der ehemaligen Firma Inform Exploration Corp. OrganiGram will sich als führender Produzent von Marihuana für ganz bestimmte medizinische Anwendungen positionieren, welches es in seinen Plantagen in Moncton, New Brunswick anbaut. Aktuell hat das Unternehmen gerade mit Truma Healing Centers Inc. eine 10jährige verbindliche Absichtserklärung veröffentlicht, die OrganiGram als bevorzugten Lieferanten der Center, in denen Patienten mit posttraumatischen Belastungsstörungen mit Marihuana behandelt werden, benennt.

Zur Aktie

Die hundertprozentige Tochtergesellschaft von Pure Global, PureSinse, ist ein lizenzierter Hersteller von Cannabis in pharmazeutischer Qualität, der sich der Entwicklung neuer und innovativer Marken und Produkte für den anspruchsvollen kanadischen Verbraucher widmet. Unsere globale Strategie besteht darin, mit ähnlich temperamentvollen lokalen und internationalen Cannabis-Unternehmen, die unsere Position und unseren Einfluss sowohl auf den medizinischen als auch auf den antizipierten Märkten für Erwachsene stärken, aggressiv zu handeln und uns darauf auszurichten.

RavenQuest BioMed Inc. ist ein diversifiziertes Cannabisunternehmen mit einer anfänglichen Produktionskapazität von 11.000 kg Cannabis jährlich ab 2018. RavenQuest ist Technologie- und Innovationsführer und konzentriert sich auf Kapazitätserweiterungen und die Kreation von hochwertigem, wiederholbarem Cannabis unter Verwendung der einzigartigen Wachstumsmethoden des Unternehmens und genetische Forschung. Die Einrichtungen von RavenQuest befinden sich in Alberta und im Großraum Toronto und bieten Zugang zu zwei der dynamischsten Cannabismärkte in Kanada. Die einzigartige Orbital-Gartentechnologie von RavenQuest ermöglicht eine Produktion, die bis zu fünfmal höher ist als bei herkömmlichen Wachstumsumgebungen mit flachen Tischen, was darauf hindeutet, dass RavenQuest zu den kostengünstigsten Herstellern in der Branche gehören wird. Die Serviceabteilung von RavenQuest bietet schlüsselfertiges Anlagen-Design, verfügt über eine umfangreiche und bemerkenswerte Kundenliste und hat vielen lizenzierten Produzenten (Licensed Producer, LP) bei der Erlangung von Kultivierung und / oder Verkauf / Abgabe von Lizenzen geholfen.

Zur Aktie

Sproutly, www.sproutly.ca, ist ein gemäß den ACMPR lizenzierter Cannabisproduzent, der bestrebt ist, den steigenden Bedarf seitens Cannabiskonsumenten in Kanada zu decken. Seine Mission besteht darin, ein vertikal integriertes Unternehmen für Cannabis-Verbrauchsgüter zu werden, indem der beste Anbau seiner Art, sichere Vertriebslösungen und modernste Technologien unter eine Dach vereint werden, um in der Cannabisbranche neue Maßstäbe zu setzen. Sproutly besitzt und betreibt zurzeit eine 16.600 Quadratfuß große Produktionsanlage im Großraum Toronto, wo modernste Produktionstechnologien und -methoden gemäß den höchsten pharmazeutischen Standards angewendet werden. Das Hauptaugenmerk der Strategie von Sproutly ist auf die Entwicklung und Anwendung neuartiger Technologien gerichtet, um einzigartige Cannabisprodukte auf einem rasch wachsenden Verbrauchermarkt zu formulieren und zu vermarkten.

TerrAscend ist ein vertikal integriertes kanadisches Cannabisunternehmen, das bestrebt ist, hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und zu liefern, die den sich verändernden Bedürfnissen des Cannabismarktes entsprechen. Das Unternehmen bietet Patienten durch seine hundertprozentigen Tochtergesellschaften, Solace Health Inc. („Solace Health“), einen lizenzierten Hersteller von medizinischem Cannabis unter dem Zugang zu Cannabis für medizinische Zwecke Verordnungen, Terra Health Network Inc. („Terra Health“) ), ein klinisches Unterstützungsprogramm und eine Bildungsplattform, die von Fachleuten des Gesundheitswesens geleitet wird, und Solace Rx Inc. („SolaceRx“), eine Einrichtung für die Zubereitung von Arzneimitteln für Nicht-Cannabis-Formulierungen. Bitte besuchen Sie www.TerrAscend.com für weitere Informationen über das Unternehmen.

Zur Aktie

Tilray wurde 2013 gegründet und verkauft seine medizinischen Marihuana-Produkte in zehn Ländern auf fünf Kontinenten. Das Unternehmen arbeitet mit dem Generikahersteller Sandoz Canada Inc. zusammen, um Produkte zu entwickeln, die nicht geraucht werden können und Co-Branding sind. Um das kanadische Freizeit-System zu bedienen, sobald es legal wird, gründete das Unternehmen eine in Toronto ansässige Tochtergesellschaft namens High Park Co. Es hat Verträge über den Verkauf seiner Buds und Öle an die Einzelhandelsmärkte Quebec, Manitoba und Yukon unterzeichnet. Zusätzlich zu Tilray besitzt Privateer auch die Cannabis-Medienplattform Leafly und zwei weitere Cannabismarken, die in mehreren US-Bundesstaaten verkauft werden, wo es legal ist. In den Vereinigten Staaten ist Cannabis jedoch in bestimmten Bundesstaaten erlaubt, aber nach Bundesgesetz immer noch verboten.

THC BioMed thcbiomed.com ist ein Lizenzierter ACMPR Produzent und Kanadas größter Lieferant von legalem CannabisGenetik. THC produziert und verkauft auch getrocknetes und frisches Marihuana und Cannabisöl für medizinische Zwecke Zwecke. THC ist führend in der wissenschaftlichen Forschung und der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen im Zusammenhang mit der medizinischen Cannabisindustrie. Das Management glaubt, dass THC gut positioniert ist an der Spitze dieser schnell wachsenden Industrie zu sein.

Zur Aktie

The Green Organic Dutchman Holdings Das kanadische Unternehmen mit Sitz in Mississauga, Ontario, produziert biologisches Cannabis in pharmazeutischer Qualität. TGOD verfügt in den Provinzen Ontario und Quebec über Produktionsanlagen, die auf den Anbau von 116 Tonnen Cannabis jährlich ausgelegt sind und ist damit Kanadas größter Produzent von biologisch angebautem Cannabis. Eine ACMPR-Lizenz des kanadischen Gesundheitsministeriums erlaubt TGOD den Anbau und Export von Cannabis für medizinische Zwecke – auch nach Deutschland. Am 2. Mai 2018 ging TGOD in Toronto an die Börse – es ist bisher der größte Börsengang eines Cannabisproduzenten. Mit 160 Millionen Kanadische Dollar Kapital aus früheren Finanzierungsrunden finanzierte TGOD den Anbau von Cannabis auf bisher 70 Hektar Land. Der Börsengang finanziert nun vor allem den Bau der Anlage in Quebec, aber auch den Ausbau der Anlage in Hamilton. Als strategischer Partner und Investor ist das kanadische Unternehmen Aurora Cannabis Inc. (TSX: ACB) mit 55 Millionen Kanadische Dollar an TGOD beteiligt. Der Marktführer hält 17,2 Prozent aller Aktien an TGOD. Zudem wird Aurora 20 Prozent der Cannabis-Produktion von TGOD abnehmen. Damit hat TGOD das Potenzial, Marktführer für Cannabis zu medizinischen Zwecken und zum Freizeitgebrauch zu werden. Darüber hinaus sichert Aurora mit entsprechenden Lizenzen den Zugang zum deutschen Markt, um medizinisches Cannabis in Apotheken zu vertreiben. Neben dieser strategischen Partnerschaft setzt TGOD nicht auf institutionelle, sondern auf Privatanleger: Mehr als 4.000 Kleinaktionäre sind an TGOD beteiligt, davon etwa 500 aus Deutschland.

Zur Aktie

Supreme Cannabis Company, Inc. ist ein Entwicklungsunternehmen, beschäftigt sich mit der Herstellung von medizinischem Cannabis in Kanada. Das Unternehmen war früher als Supreme Pharmaceuticals Inc. bekannt und wurde im Dezember 2017 in The Supreme Cannabis Company, Inc. umbenannt. Die Supreme Cannabis Company, Inc. wurde 1979 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Toronto, Kanada.

Zur Aktie

Valens Groworks Corp

Viridium Pacific ist in British Columbia ansässig und engagiert sich für Wellness und Biotech-Innovationen. Mit seinen Interessen in den Bereichen Agrarproduktion, Immobilienentwicklung und Finanzdienstleistungen ist Viridium Pacific in der Lage, sich auf mehreren Plattformen zu entwickeln und in neue Märkte zu expandieren. Viridium Pacific ist die Muttergesellschaft mehrerer operativer Tochtergesellschaften, darunter Experion Biotechnologies Inc., ein von Health Canada lizenzierter Hersteller.

 

 

Zur Aktie


VIVO Cannabis, vormals ABcann Global
 Corporation abcannglobal.com hält seit dem 21.03.2014 eine Produktionslizenz nach dem MMPR. Im Dezember 2015 kam eine Vertriebslizenz dazu. In ABcanns Leitbetrieb in Napanee (Ontario) betreibt ABcann eine Anlage die über klimatisch kontrollierte Kammern verfügt, in denen die verschiedenen Variablen des Growprozesses überwacht und gesteuert werden. Hier kommen patentierte Growmethoden zum Einsatz. Somit gewährleistet Abcann nach eigenen Angaben die immer gleich bleibende Chargen-Qualität ihrer biologisch angebauten Pflanzen (ohne Einsatz von Pestiziden) Man sei in der Lage, das Klima und den Nährstoffbedarf gezielt auf spezielle Cannabisstämme abzustimmen, ohne dass es dabei zu Abweichungen kommt, wie man es bei anderen Massenzüchtungen in großen Anlagen mit treibhausähnlichen Strukturen unter schlechter kontrollierbaren Bedingungen sehen kann.  ABcann sondiert Geschäftschancen in Deutschland, Australien und anderen Rechtsstaaten.

Zur Aktie

WeedMD Inc. ist die börsennotierte Muttergesellschaft von WeedMD Rx Inc., einem staatlich lizenzierten Hersteller und Vertreiber von medizinischem Cannabis im Rahmen des Übereinkommens über den Zugang zu Cannabis für medizinische Zwecke (ACMPR). Das Unternehmen betreibt eine 26.000 Quadrat. Ft. Indoor-Anlage in Aylmer, Ontario, und wartet auf seine Zweitanbau-Lizenz für seine Gewächshausanlage in Strathroy, Ontario, die 610.000 Quadratfuß oder 14 Morgen unter Glas darstellt. WeedMD hat neben strategischen Beziehungen zu etablierten Cannabismarken auch Lieferverträge abgeschlossen. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Bereitstellung von medizinischem Cannabis für den Langzeitpflege-, Pflege- und Seniorenmarkt in Kanada durch seine spezialisierte, umfassende Plattform. Es widmet sich der Ausbildung von Angehörigen der Gesundheitsberufe und fördert das Verständnis der Öffentlichkeit für die Rolle, die medizinisches Cannabis spielt – auch in Bezug auf regulatorische Anforderungen, Indikationen und mögliche Nebenwirkungen.

Zur Aktie

Marktüberblick

Index heute YTD
LP-Index -2.57% -100.00%


Nachrichten

Authorsierte  Lizenzierte Produzenten nach dem ACMPR