Insys Therapeutics, Inc. entwickelt Medikamente zur Minderung von krebsbegleitenden Leiden.  Zu ihren Produkten zählen u.a. ein schnell wirkendes Spray gegen „Krebsschmerzen“ uInsys Therapeutics, Inc. entwickelt Medikamente zur Minderung von krebsbegleitenden Leiden.  Zu ihren Produkten zählen u.a. ein schnell wirkendes Spray gegen „Krebsschmerzen“ und ein Dronabinol-Medikament, das Begleiterscheinungen einer Chemotherapie wie Brechreiz, Übelkeit oder Appetitlosigkeit bei Aidspatienten eindämmen soll. nd ein Dronabinol-Medikament, das Begleiterscheinungen einer Chemotherapie wie Brechreiz, Übelkeit oder Appetitlosigkeit bei Aidspatienten eindämmen soll. Stand 18.08.2014

Stammdaten

WKN: A1JC8P ISIN: US45824V2097 

Kürzel: INSYin  handelbar: JA

Börse: NYSE Land   

Gründung: 2007 Angestellte:  202

Vollzogene Namenswechsel:

Neo Pharm bis 05/11

Chart

News

Geschäftssitz

29 Kommentare

  1. Blister sagt:

    Ja da geb ich dir schon recht mit dem kaufen wenn alle anderen verkaufen aber „possible bankruptcy“ sind schon starke Worte und in so einem Fall ist mit einem Totalverlust zu rechnen.  

    • greatdane sagt:

      @Blister , ja schon, aber schau mal was normal passiert bei so einer meldung: totaler krasch, am nächsten tag kommen die spekulanten auf die bahn, und meisten steigt die aktie dann wieder stark, und hier muss man dann verkaufen um kein risiko zu haben, habe das schon sehr oft erlebt. 

      insy fällt morgen wieder kräftig, übermorgen steigt sie dann wieder etwas, und hält dann das niveau bis geräuchte sagen dass sie neue investoren gefunden haben, dannsteigt der kurs wieder, oder wen nkeine gerüchte da sind gehen sie auf null

  2. greatdane sagt:

    @Blister, ich bin kein spieler sondern jemand der die psyche der anderen investoren betrachtet. wenn man den richtigen zeitpunkt erwischt wo alle hysterisch verkaufen kann mann fast immer mit einem gewinn rechnen. hatte glücklicherweise alle meine bios bis auf zyne verkauft, und als insy so rapide runterging habe ich gekauft und heute wiederverkauft. habe übrigens ZYNE und GWPH zu früh verkauft und heute daher GWPH wieder gekauft, da hier alle insider von grossen möglichkeiten sprechen. zyne war mir zu teuer, da warte ich noch.
    INSY sehe ich mir an, vorläufig glaube ich nicht an eine steigerung

  3. Blister sagt:

    lol, war jemand mutig und hat gepokert?Zu Beginn noch angeschaut und da stand sie wie gestern. Das wäre ein Kurztrade gewesen aber sowas ist nur für Spieler

  4. greenhope sagt:

    echt, insolvenz? schätze, das wird in d nächsten ein, zwei jahren noch manchen in der branche treffen…

  5. greatdane sagt:

    siehe da, meine lottoscheine bei INSY fangen an sich zu verbessern. heute im grünen bereich

  6. Gulger sagt:

    Da wünsch ich viel Glück. Ich bin gerade noch ohne Miese raus,nachdem die recht gut gelaufen waren.Der richtige Zeitpunkt ist alles.

  7. greatdane sagt:

    habe mir gerade ein par lottoscheine bei INSY gekauft, in der hoffnung dass die irgendwie kapital zugeführt bekommen, mal sehen was geht

  8. greatdane sagt:

    TEVA ist auch noch in der palettet, aber diese ist ja eigentlich nur eine sekundäre cannabis aktie, da die nur einen inhalator im programm haben

  9. greatdane sagt:

    gerade eine neu e meldung dass der fr¨here chef von insy sich schuldig wegen der bestechungsgeschichte erklärt hat, siehe link. wie tom schreibt ist es schwierig son mist den insy verzapft hat abzuwaschen. aber mit der zeit sind es weninger die etwas davon wissen. insy hat gute produkte im aufbau, und ich habe noch immer meine basis von aktien von 2014, also im verhältniss noch kein minus zu dem damaligen kurs gemacht. ich glaube immer noch an insy und werde sie lang behalten.

    zurück gezogen habe ich mich eigentlich nicht tom. ich bin fleissiger leser wie du sicher auch sehen kannst, nur habe ich weniger zu geben zu den üblichen aktien die hier immer sehr gut beschrieben werden. meine cannabis aktien sind z.zeit:
    APHA,CRON,ACB, WEED,XXII,IIPR,GWPH,CARA,ZYNE,INSY,TLRY,TGOD,SMG,EMH, TRST,HEXO,WMD, N,NSP,VFF und KHRN, also eine breite palette und nicht nur Bios. Ich bin mit dieser palette ganz gut gefahren, wie man in DK sagt was du auf den Schaukeln verlierst musst du auf Dem Karrusel wieder gewinnen.

    Glaube auch, dass du an meinen beiträgen zur kaffekasse, auch 2019 sehen kannst dass ich mich nicht zurückgezogen habe, sondern weiterhin deine arbeit hier sehr schätze Tom.
    https://finance.yahoo.com/news/former-insys-ceo-plead-guilty-110541906.html

  10. tom@marihuanaaktien sagt:

    @greatdane ist hier eigentlich der „Bio“-Spezialist..hast Du ne Meinung dazu great? Sehr schön wie die Bio`s seit Tagen laufen..da muss ich immer an Dich denken -schade, dass Du Dich hier so zurückgezogen hast

  11. Gulger sagt:

    Danke Tom für deine Einschätzung.Ich geb den „Verbrechern“ nochmal ne Chance.Wenns klappt gibts  nen Kaffee. 😉 

  12. tom@marihuanaaktien sagt:

    Hey @Gulger – INSY beobachte ich seit 2014, sie war die Nr. 2 nach GWPH am Cannamarkt tätige Pharmabude. Beide waren Zugpferd des Gesamtmarktes, beide performten sehr nett. Bis es eben bei INSY zum Skandal kam, von dem sie sich bis heute nicht hat erholen können. In allen höheren Zeitebenen ist INSY bärisch. Nur zwischen Nov 18 -Ende 18 gab es mal im mittelfristigen Bereich eine aufwärtsgerichtete Handelsphase. 

    Aktuell sehen wir einen scharfen Konter, begleitet durch ein RSI Kaufsignal.Dieser Konter kann sich theoretisch bis 5,6 fortsetzen -hier verläuft das Mindestkorrekturziel nach den Fibos der jüngsten Abwärtsstrecke von 9,35-3,33. Auf dem Weg dorthin könnte das aktuelle Niveau deckelnd wirken. Hält dieser Widerstand bei ca 4,8 kann mit einem Rückfall bis mindestens 4,2 gerechnet werden (38er)

    Zoomt man in den Wochenchart, sieht man wie weit INSY am Boden liegt. Wenn die mal wieder aufsteht hat sie rein vom Kurs her massig Aufholpotential. Aber das verspielte Vertrauen am Markt zurückzugewinnen Bedarf entweder Zeit oder eben weitaus besser als erwartete Zahlen, und das am besten nicht nur einmal;-)

     
  13. Gulger sagt:

    Was sagt der Chart von Insy dem der ihn lesen kann?Ist da noch jemand drin?ich hab die mal aus Zufall blind zum rechten Zeitpunkt vor einem Jahr erwischt und aus moralischen Gründen gut Grün verkauft.  

  14. tom@marihuanaaktien sagt:

    [tv-ideaview idea="LdjzSRJE" width="100%" height="100%" language="Deutsch"]

  15. greatdane sagt:

    erwartungen in INSY positiv. spiegelt sich im heutigen kursanstieg wieder

    https://finance.yahoo.com/news/apos-store-insys-therapeutics-apos-140302893.html

  16. Blister sagt:

    Na, die Zyne stand bei 11, dann kam die Verwässerung bei 8 und jetzt steht sie auf 6.5. Auch wenn sie heute gut im plus ist, der Titel hat sich innerhalb von 2 Wochen fast halbiert.Bei Cara geh ich wieder rein, denke die kommt nochmals runter. Bei Insy bin ich mir unsicher, jedoch könnte die jetzt gut laufen wenn die Klagen vom Tisch sind?

  17. greatdane sagt:

    Blister, zyne ist doch heute im plus.
    habe Cara verkauft und so,it nur noch zyne, insy und gwph in den bios 

  18. Blister sagt:

    Ah das ist der Grund dass die heute so läuft!Hier aber am zukucken.. bei Cara hat es mich auch ausgestoppt, die macht sich aber ziemlich ordentlich, dachte die kommt wieder auf 16 runter, da hätte ich dann welche gekauft. Biotechnisch nur noch in Zyne die so überhaupt nicht läuft haha.

  19. Blister sagt:

    Insy die alte Fentanylbude bleibt ein Kellerkind. Nichts mehr los seit dem Neujahrspike und hier nicht mehr dabei.

  20. greatdane sagt:

    insy + 5% ist doch ok

  21. Blister sagt:

    Nochmals so ein Tag würde ihr gut tun!Mal sehen ob sie das gestrige grün nicht wieder abgibt? Die Cara konnte ihr Kurssprung halten, da aber fundamental auch was anderes (nachhaltigeres) dahinter.